Donnerstag, 2. Oktober 2014

Black - why not?




After the last outfit with the wonderful colors of the green palette I'm today back to black again. No matter which colors I wear and how much they fit to me, I will always wear black and it will always be black outfits here.

Nach dem letzten Outfit mit den wunderbaren Farben aus der grünen Ecke der Farbpalette bin ich heute wieder zu schwarz zurückgekehrt. Egal welche Farben ich auch trage und wie sehr sie mir gefallen, schwarz wird mich immer begleiten und es wird hier immer Outfits in schwarz geben. 



I know many people who never wear black clothes. Such a person was my mom. In her closet there were only two black outfits and they were neatly wrapped in foil and were took out only to very special occasions - funerals! One outfit for the warmer days and the other for more cooler. That's it. No other black fabrics was to be found there. She didn´t like black, not for her and also not for other people. Noble, classic, elegant, fits always and match with everything .. blaah blaah .. for her it was just a dark color she didn´t like.

Ich kenne viele Menschen, die ziehen nie schwarze Sachen an. So ein Mensch war auch meine Mutter. In ihrem Schrank gab es nur 2 schwarze Outfits, die säuberlich in Folie eingepackt waren und nur zu ganz speziellen Gelegenheiten hervorgeholt wurden - Beerdigungen! Das eine Outfit war für die etwas wärmeren Tage und das andere für eher kühlere. Das war´s. Kein anderes schwarzes Fitzelchen war da zu finden. Sie mochte schwarz nicht, nicht an sich und auch nicht an anderen. Edel, klassisch, elegant, immer und zu allem passend.. papperlappappp.. für sie war es nur eine düstere Farbe die sie nicht leiden konnte.


By contrast, I've always been in love with black and enjoyed it very often and extensively worn, it had become my favorite color for many years. I went shopping and it was like a huge magnet and draw me to the corner of the store where I could discover something in black. Quite unconsciously. I didn´t realize realy that I already wanted to buy AGAIN something black!

Ich dagegen war schon immer verliebt in schwarz und habe es sehr oft und ausgiebig getragen, es war für viele Jahre meine Lieblingsfarbe geworden. Ging ich shoppen wurde ich wie von einem riesigen Magneten in die Ecke des Ladens gezogen wo ich was Schwarzes entdecken konnte. Ganz unbewußt. Mir war gar nicht klar, dass ich schon WIEDER was Schwarzes kaufen wollte! 



As I was one day standing in front of my closet, the door wide open, I was scared. This large open area .. so dark. It was a lot of black there, a little bit of white and gray in all possible nuances. On this day I decided to give color a chance! After this day I discover wonderful, colorful outfits and when I look at the photos of me today - and of course my wide open closet - then I am very happy that it had made this change in my head.

Als ich eines Tages so vor meinem Kleiderschrank stand, die Tür ganz weit offen, habe ich mich selbst etwas erschrocken. Diese große offene Fläche.. so dunkel. Es war sehr viel schwarz dabei, etwas weiß und grau in allen möglichen Nuancen. An diesem Tag beschloss ich, Farben eine Chance zu geben! Danach entstanden ganz wunderbare, farbenfrohe Outfits und wenn ich mir die Fotos heute anschaue - und natürlich meinen weit geöffneten Kleiderschrank - dann bin ich sehr froh, dass es damals Klick in meinem Kopf gemacht hatte.



The colors were moved in my life and I tried a lot of colors, but I was always a little bit skeptical and cautious. I had to warm up slowly. But then there was still an increase - colored pattern! Years ago you could only see me at the cash register with a colorful garment with a loaded gun in my back. Today I´m raging me out in this area with pleasure, devotion and curiosity. The most important question in order to do all of this will remain forever: 


Why not !?

Die Farben waren also in mein Leben eingezogen und ich habe sehr viele an mir ausprobiert, blieb jedoch immer etwas skeptisch, vorsichtig im einfarbigen Bereich. Ich musste erst langsam warmlaufen.  Doch es gab danach noch eine Steigerung - farbigen Muster! Noch vor Jahren hätte man mich an der Kasse mit einem bunten Kleidungsstück nur sehen können mit einer geladenen Waffe im Rücken. Heute tobe ich mich auch in diesem Bereich mit Lust, Hingabe und Neugier aus. Die wichtigste Frage, um all dies tun zu können wird für immer bleiben: 
Warum nicht!?


But no matter how many times I make a trip to the land of colors and patterns, black will stay .. I will always cherish. Finally, I don´t need to make this final decision - black OR colors, I can wear EVERYTHING .. and how it was said before:
Why not ??! ;)

Doch ganz egal wie oft ich noch einen Ausflug in das Land der Farben und Muster auch unternehme.. schwarz wird mir immer bleiben. Schließlich muss ich mich ja nicht endgültig entscheiden, ich kann doch ALLES tragen.. und wie hiess es doch gleich: 
Warum nicht??! ;)




*******************************************************

Today I have made a trip to the music of the past. As much as I am always looking out for new bands, brand-new songs and still totally unknown music, I can not just ignore a lot of wonderful songs of the past. These remind me too much of great experiences, you always can reminisce with various songs with a mischievous smile on your face while listening. Back to the past .. the current playlist .. here we go! :)

Heute habe ich mich musiktechnisch etwas in die Vergangenheit begeben. So sehr ich immer wieder nach neuen Bands, brandaktuellen Songs und noch total unbekannter Musik suche, kann ich sehr viele wunderschöne Songs der Vergangenheit nicht einfach ignorieren. Dazu erinnern sie mich zu sehr an ganz tolle Erlebnisse, die man mit diversen Songs mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht beim Hören immer wieder Revue passieren lassen kann. Back to the past.. die aktuelle Playlist.. bitte schön! :)






*******************************************************

3rd of October - Day of German Unity

As German reunification is referred to in 1989 and 1990, initiated by the so-called peaceful revolution in the GDR process of years of the accession of the German Democratic Republic to the Federal Republic Germany introduced on 3 October 1990. The so accomplished German unit that has since been celebrated as a national holiday October 3 at each named Day of German Unity, ended as a result of the Second World War in the Cold War era four decades of state division of Germany.

Therefore, we all have a day off in Germany. And thus a long weekend. Have fun whatever you want to do.


Wünsche euch allen viel Spaß zum 3. Oktober und ein entspanntes oder aufregendes Wochenende (wie ihr gerne möchtet!). 


see you soon

- Dana - 









Kommentare:

  1. Liebe Dana,
    oh, das kann ich gut verstehen, hab ich doch auch recht viel Schwarz in meinem Kleiderschrank und ganz wenig Farbe, Weiß, Beige und Gelb vielleicht, ich finde Farbe macht mich eher blass. Deshalb auch mein Hang zu dieser Nichtfarbe Schwarz. Da gefalle ich mir immer. Deine Ausflüge in den Farbenwald gefallen mir aber durchaus, du kannst einfach alles tragen. Übrigens Daumen hoch für dein heutiges Outfit.
    Ganz liebe Grüße und eine tolles langes Wochenende
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby,
      es heisst ja immer.. Architekten tragen alle schwarz. Ich bin gelernte Bauzeichnerin und habe mein halbes Leben in Arch.-Büros gearbeitet.. da ist was wahres dran! So hatte ich mich an schwarz gewöhnt und habe es selbst auch sehr viel und oft getragen. Früher empfand ich das nicht so (vllcht. lag es am Alter) aber heute macht mich manche Klamotte in schwarz etwas "hart" und düster. Werde jedoch niemals auf schwarz verzichten können.. das muss ich einfach haben! Dagegen..Weiß ist mir nicht so wichtig. Es gibt schon einige Farben mit denen ich etwas Schwierigkeiten habe, bzw. mit einigen Nuancen davon.. mintgrün, helles orange, sehr helles beige und einige Gelb-Töne. Aber da gilt es sicherlich nur die richtige Nuance zu finden.
      Ich danke dir vielmals für deinen lieben Kommentar liebe Gaby :)

      ganz viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  2. Hallo Du Liebe,
    ich liebe schwarz ebenfalls und ein Großteil meines Schrankes bsteht aus dieser Farbe. Aber ich habe auch wie Du irgendwann beschlossen, dass auch Farben ihre Berechtigung bei mir haben :D - vor allem rauchige Altrose und Minttöne sind bei mir seit dem zu finden - aber auch Orange und Rot usw. Dein Schwarzlook ist toll - aber was ich richtig klasse finden (neben der Musikliste - Marys Prayer mochte ich früher und immer noch ;) so so gern!) ist die Collage aus Deinen Farb-OOTDs die ist wunderbar!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Chrissie,
      du das hätte ich jetzt bei dir nicht gedacht. Du hast so unglaublich tolle und vor allem REICHLICH farbige Kleidung, da bewundere ich dich sehr. Ich kann selten ein ganz komplettes Outfit bis hin zu den Schuhen aus einer Farb-Nuance zaubern wie du. Ich habe gerade richtig Lust auf burgung und beige, müsste super zusammen aussehen, jetzt im Herbst :)
      Freut mich, dass dir die Mucke gefällt!!! <3
      Ja die Collage hat was.. dachte ich auch, als sie fertig war und ich sie so im fertigen Post bewundert habe ;)

      viele herzliche Grüße
      Dana :)

      Löschen
  3. Happy Reunification Day! Is that what people say? You look stunning in black and I love the white edging detail on this blouse! You look great in colours and in black and I am like you, I enjoy wearing both. I could not swear off black but I couldn't wear only black either as some people do. We all have the colours we don't like or don't like to wear and for your mum it was black. For me it is mint green. I do not have any mint green clothing items in my closet, not even wrapped in foil!
    Have a day off that is as lovely as you are!
    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Reunication Day is ok dearest Shawna :)
      I wanted to write this because the people in the USA could not know some things like that. We can learn so much from each other.. that is very exciting I think :)
      I have some problems with mint green for bottom peaces and some shades of yellow and orange. Every color has so many shades you must only find the right one for you. This can be very difficult when you choose it in the store with all the lights. Outside in the sun this shade will look totally different. So colors are a little bit difficult.. black is black is black is black! ;))))
      Thank you so much for visiting me here dear and for your sweet and very lovely comment! :)

      have a beautiful weekend
      Dana :)

      Löschen
  4. You look gorgeous in black! And every other color too!
    -Stephanie
    http://positivelystephanie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot dear Stephanie,
      so kind of you, I´m very glad you like all my outfits.. tha black one and all the colorful.

      have a very nice day
      Dana :)

      Löschen
  5. Black is a great non color, and so is white. I'm more drawn to white, especially in tops. I have tons of them. I like your ensemble with a hint of white.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I love black more then white. In white tops I look so pale. At the end of the summer when I got some tan white looks much better on me. Thanks a lot for your lovely comment dear Glenda.

      see you soon
      Dana :)

      Löschen
  6. Mir gefällt dein Outfit trotz der ,,Eintönigkeit" wirklich ziemlich gut. :)
    Wirklich ziemlich schick das Ganze!

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jela,

      das find ich klasse, dass es dir "trotzdem" so gut gefällt, bzw. dass du das so empfindest.
      Ich meine.. das sind Outfits aus meinem Alltag, ich gehe auf keine roten Teppiche oder brezel mich jeden Tag für irgendwelche Events auf.. die Outfits müssen Alltagstauglich sein, um darin zu arbeiten, einkaufen zu gehen, etc... einfache Dinge eben.
      Und doch darf es etwas schick sein, nicht zu viel, aber auch nicht total bieder und lustlos :)

      vielen Dank und ganz liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  7. Dana uve got a very lovely shoe
    (model- fashion blogger) http://melodyjacob1.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you dear,
      you can buy this shoes now in the Zara shops! :)

      have a very nice weekend
      Dana :)

      Löschen
  8. Hehe - der Satz mit der geladenen Waffe im Rücken hat mir gefallen! :)
    Bei mir verhält sich das Ganze nicht viel anders. Auf mich hat Schwarz auch eine magnetische Anziehungskraft. Das Tolle daran ist ja, dass es sich auch so wunderbar mit bunten Farben verträgt. Ich LIEBE bekanntlich bunte Farben, aber meine Liebe zu Schwarz wird vermutlich auch nie enden. :) Zur Zeit versuche ich, flexibler zu sein - befinde mich modisch ja seit Ende letzten Jahres erst auf dem Selbstfindungs-Trip. Das Ganze dauert also noch etwas, schätz' ich mal.

    Jetzt noch eine ganz konkrete Frage: Wo finde ich mehr zu Deinem roten Mantel und vor allem diesen tollen roten Stiefeln? Wo ist der Blogbeitrag? Wo sind die Stiefel her? Das ist ja sowas von meins!!

    Dein heutiges Outfit finde ich an Dir allerdings auch klasse! Diese weißen Streifen im Oberteil - Hammer!

    Ganz liebe Grüße von
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Gunda,

      genau so ist es bei mir auch. Alle sagen, man such sein Leben lang nach dem eigenen Stil und mit Ende 40 hätte ihn dann längst gefunden... Pustekuchen... ich suche immer noch! Je nachdem was so Neues auftaucht dreht sich mein Stil mal hierhin mal dahin! *g*
      Aber mit schwarz kann man auf jeden Fall nichts falsch machen... mit Farbe und Muster jedoch SEHR viel! Obwohl immer nur in schwarz, das schlägt schon auf´s Gemüt und sieht halt etwas trist aus.

      Nun zu deinen Fragen:
      Der Beitrag zum "roten Mantel" gibt es hier http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/2014_02_01_archive.html
      ist vom Febr. 2014 und leider ging es da hauptsächlich um den Rock so dass ich den Mantel im Blog nicht gezeigt habe. Sobald es kühler wird, zeige ich ihn euch nochmal. Den habe ich Anfang des Jahres bei Zara gekauft, klar im Moment nicht dort erhältlich aber evtl. kommt bei Zara wieder was vergleichbares.
      Die roten Stiefel habe ich im Schuhgeschäft Ronald in der Königstrasse Stuttgart gekauft. Habe aber gesehen die haben auch einen Online-Shop. Ich habe sie für 129,- € bekommen, waren runtergesetzt von 189,- €, sind aus ganz weichem Wildleder und saubequem, da nicht so eng und der Absatz ist nicht zu hoch und nicht zu dünn.
      Das schwarze Top, welches ich auf den Fotos an habe, mit der weißen Paspelierung gibt es aktuell bei H&M :)

      Ich hoffe, dass ich dir soweit weiterhelfen konnte, falls noch was sein sollte... ich bin hier! :)

      viele liebe Grüße
      Dana :)
      und ein hübsches WE dir und deiner Familie

      Löschen
  9. der post könnte meiner sein, bis auf die farbbeispiele :-D
    zu 75 prozent besteht mein kleiderschrank innen aus schwarzen teilen. und ja, automatisch greife ich im laden immer zu schwarz und halte den 183. schwarzen pulli in der hand oder die 211. hose in schwarz.... ich liebe schwarz und fühle mich damit am wohlsten. in letzter zeit versuche ich es auch mit farben, aber bis auf die pinke hose, doch eher wenig, aber dann auch mit schwarz kombiniert *lach*.

    lg sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An den Farben arbeite ich fleissig!!! :D
      So sah das bei mir noch vor einer Weile aus aber ich muss zugen heute gefällt mir mein Kleiderschrank viel besser. Auch habe ich von Leuten die mich schon sehr lange kenne total positives Feedback zu den farbigen Outfits bekommen. Das hat mich sehr gefreut und mir gezeigt, dass die sehr gut (besser!) ankommen. Es gefällt mir und anderen.. so soll es sein! :)
      Auch heute wander ich wieder zu Schwarz wenn ich einkaufe aber heute ist es mir bewußt, da entscheide ich dann.. ja oder nein! Früher war immer nur ja, ja, ja, ja, ja!! ;))))
      Will jedoch niemand anstiften auch Farbe zu tragen, ich weiß wie das ist, wenn man sich in schwarz wohlfühlt. Ist auch das Wichtigste - DU musst dich wohlfühlen und wenn es in Schwarz ist, dann ist das eben so! :)

      ganz liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  10. Liebe Dana,
    bei mir war es genau umgekehrt. Ich mochte schwarz zwar schon immer, aber nicht an mir. Weil ich dachte, das steht mir nicht (was für ein Blödsinn). Ich finde, dass du sehr viele Farben tragen kannst und bin froh, dass du auf den Trichter gekommen bist. Schwarz steht dir wunderbar, Farbe aber auch.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende

    Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      dir steht schwarz SO genial gut!! Es gibt so Outfits von dir da war ich hin und weg. Roter Lippenstift dazu und du sahst Hammer aus! Dir stehen aber auch sehr kräftige Farben gut, mit oder auch ohne Kombination mit Schwarz.
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und auch dir ein superschönes Wochenende

      Dana :)

      Löschen
  11. Liebe Dana,
    Du hast Recht. Scharz geht immer. Mit einer Prise Weiß sowieso... und zu allem anderen und für sich alleine auch.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      das war auch so ein Grund warum ich schwarz so geliebt habe. Egal was womit angezogen, hat IMMER gepasst. Einfach ohne einen Gedanken zu verschwenden alles miteinander kombiniert. Das ging morgens immer ratz-fatz! ;)

      liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  12. Liebe Dana, in all diesen Farben habe ich dich schon gesehen, aber in Schwarz und Weiß gern noch öfter! Und der weiße Gürtel dazu gefällt mir sehr gut!!! Nur deinen olivfarbenen Trenchcoat, den konnte ich in der Collage leider nicht entdecken. Liebe Grüße und shcönen Feiertag. Die Wiedervereinigung habe ich leider nicht mit erlebt in Deutschland....Sabina @Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird kein Problem sein, schwarz und weiß kann ich immer und jetzt wenn es kälter und dunkler draussen wird zieht man eh nicht helle Sachen an oder irgendwelche Pastell-Töne.. schade eigentlich. Sobald das Wetter es mitmacht zeige ich euch den olivfarbenen Trench.
      Die Wiedervereinigung ist so eine Kopfsache und wir wissen ja wieviel oder was manche in den Köpfen haben ;)

      ganz viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  13. you look lovely in each and every color and outfit, dana!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey bash!!
      What a surprise! Long time not seen :)
      Thank you very much for visiting and your lovely comment :)

      have a great weekend dear
      Dana :)

      Löschen
  14. Hallo Dana, bei mir sind auch immer wieder schwarze Outfits zu finden. Es gab sogar Zeiten, da hatte ich immer etwas Schwarzes an. Inzwischen ist das nicht mehr so, aber in meinem Kleiderschrank sind immer noch viele schwarze Kleidungsstücke zu finden.
    Dich kleidet Schwarz auch sehr gut und wenn du es dann noch an dir magst-Wayne not?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeiten hatte ich auch, zu 90 % schwarze Outfits, doch eines Tages dachte ich.. das kann es doch nicht sein. Je wichtiger das Internet wurde und ich mehr und mehr stöberte, desto mehr tolle, farbige Outfits habe ich entdeckt und war von manchen so begeistert und auch verblüfft wie toll man in bunten Sachen aussehen konnte. Heute gibt es so wunderbare neue Nuancen und wirklich tolle Muster ... warum nicht auch an mir?? ;)

      viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  15. Dear Dana, what a beautiful post. And you are so right, why not? That is what we should all be asking ourselves every time life brings us an opportunity to do something different and new. I love black, I thinks it is classy and elegant but I also love color. I am so glad that you stepped out of your comfort zone and tried it to and besides, looking at pictures from previous posts, you look amazing in them. XOXO, Jeannette

    www.msjeannieandhercloset.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello dear Jeannette,

      so nice to read you again! :)
      This was exactly what I wanted to say... it is comfortable to stay in you old habits but this must not mean it´s perfect. Going new ways can let us grow and discover so very beautiful ways and things. We must not say black OR colors.. we can have everything! Thank you so much for your lovely comment :)

      XOXO
      see you soon dear
      Dana :)

      Löschen
  16. I hope that you enjoyed your long weekend, dearest Dana...maybe with a little bit of shopping?! ;) I also wonder from whom I inherited my love of black, since my mom doesn't wear it, either!! But just like you, I'm slowly learning to add some different shades to my wardrobe...even though black will probably always be my favourite!! P.S. I think I have some catching up to do; your colourful looks are AMAZING!! XOXO

    www.StyleIsMyPudding.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. No shopping, I had a cold, my husband had one and my daughter and so we all stay at home with tonns of handkerchiefs and drinking tea and sleeping a lot, because we all had to be on Monday well to go to work.
      I love colors on you, the soft and nature shades, they fits perfectly to you

      have a nice day dear
      Dana :)

      Löschen