Freitag, 15. August 2014

Old and new - happy together


All normal, small, humble bloggers don´t have it easy. Not all of us get their complete outfits plus shoes and accesssoires sponsored by great companies but have to rely on what the wardrobe and the bugdet allows. Just like me, of course. I'm looking forward on your beautiful blogs to discover new things you have bought but this is not a priority for me personally. We are no clothes shops that always have to conjure up a new delivery. Since I do not buy everything - wear it once - show it to you - dispose it - this procedure is completely past my reality and my everyday life. Of course I prefer to wear the stuff I own on countless times and so it naturally happens that I show you here the parts you already know. However - I'm trying again and again to find new combinations and try to inspire myself and at the same time also to serve as a source of inspiration for you.

Alle normalen, kleinen, bescheidenen Bloggerinnen haben es nicht einfach. Nicht alle von uns bekommen ihre kompletten Outfits nebst Schuhen und Accesssoires von schicken Firmen gesponsert sondern müssen auf das zurückgreifen was der Kleiderschrank und das Bugdet so hergibt. So geht es mir natürlich auch. Ich freu mich zwar immer wieder auf euren schönen Blogs Neues zu entdecken doch ist das für mich persönlich nicht vorrangig. Wir sind keine Kleidergeschäfte die immer wieder eine neue Auslage herbeizaubern müssen. Da ich selbst auch nicht alles kaufe - es einmal anziehe - es auch zeige - es entsorge - ist diese Vorgangsweise komplett an meiner Realität und meinem Alltag vorbei. Selbstverständlich ziehe ich die Sachen die ich besitze unzählige Male an und deshalb passiert es natürlich auch, dass ich euch hier Teile zeige die ihr schon kennt. Jedoch - versuche ich hier immer wieder neue Kombinationsmöglichkeiten zu finden und mich selbst inspirieren zu lassen und gleichzeitig auch euch als eine Quelle der Inspiration zu dienen. 


You have been very often asked me by e-mail, where I would have bought this and that. I didn´t suppose that someone wanted to buy my stuff so I've neglected this till toda.,If so many of you want this to know, I will tell you of course again where I have bought the single peaces.

Ihr habt bei mir schon sehr oft per Email angefragt, wo ich dieses und jenes gekauft hätte. Ich nahm nicht an, dass meine Sachen jemand nachkaufen wollte so habe ich dies bis jetzt vernachlässigt, doch wenn das so viele von euch wissen möchten, werde ich selbstverständlich wieder verraten wo ich die einzelnen Sachen gekauft habe.



Dress // Zara
Jeans // Esprit
Sandals // Deichmann
Necklace // Bijou Brigitte



This blouse is actually a dress. I showed it to you HERE already, dressed up as a dress. Since it is in the evening something cool outside I wear it this time simply as a blouse. I hope you like it as a dress and as a blouse.

Dieses Oberteil ist eigentlich ein Kleid. Ich habe es euch HIER schon einmal eben als Kleid angezogen gezeigt. Da es mittlerweile abends schon etwas kühl ist trage ich es diesmal einfach als Bluse. Ich hoffe, es gefällt euch als Kleid und als Bluse.


If you regularly worried about what you have already shown on your blog and if not already all yawn when they repeatedly have to see the same things, be sure that I am very curious what you can do from the already existing parts. To buy new clothes is always very simple, but to conjure from the collection that already exists requires a lot of skill, courage, imagination and inspiration. If you take months to introduce some things again (combined very different) many of your visitiors do not remember, that you have ever worn single peaces before. So everything is not so bad. Always new readers (so God will) discover your blog and for them is everything brand new anyway. What do you think?

Falls ihr euch nun regelmässig große Sorgen macht was ihr auf eurem Blog schon alles gezeigt habt und ob nicht schon alle gähnen wenn sie immer wieder die selben Sachen sehen seid versichert, ICH bin sehr neugierig was ihr aus den schon vorhandenen Teilen noch alles machen könnt. Neu kaufen ist immer sehr einfach, aber aus dem Fundus zu zaubern das erfordert schon sehr viel Können, Mut, Fantasie und Inspiration. Wenn ihr einige Sachen erst nach Monaten noch einmal vorstellt (ganz anders kombiniert) können sich sehr viele gar nicht mehr erinnern, dass ihr das überhaupt schon mal angehabt habt. Ist also alles halb so schlimm. Außerdem entdecken immer wieder neue Leserinnen euren Blog (so Gott will!) und für die ist das dann sowieso ganz neu. Wie seht ihr das?


We all need to think not only about our money, but also to our environment and the ever increasing pressure to consume through the media and also by many people that we know who always expect something new from us. It is no longer considered to buy quality but puts more emphasis on quantity. I would like to go back some steps. Return to the quality and to buy things you have many happy years and can wear it again and again because they are top quality and timeless and fits perfect to you. In between, you can buy one or the other currently fashionable part and spice up the wardrobe refresh it but it should not be an absolute habit to do it all the time.

Dabei müssen wir alle nicht nur an unseren Geldbeutel denken, sondern auch an unsere Umwelt und den immer zunehmenden Konsumzwang durch die Medien und auch durch viele Menschen die wir kennen und die immer wieder etwas Neues von uns erwarten. Man ist nicht mehr bedacht Qualität zu kaufen sondern legt mehr Wert auf Quantität. Ich persönlich möchte hier zurück gehen. Zurück zur Qualität und Sachen die man viele Jahre gerne besitzt und immer wieder tragen kann weil sie hochwertig und zeitlos sind. Dazwischen kann man sich das eine oder andere aktuell modische Teil kaufen und die Garderobe immer wieder aufpeppen und auffrischen doch sollte es nicht zur absoluten Gewohnheit werden.


Since my hair is now already become quite long, I try from time to time to style my hair a little differently. For something this length must still be good. 
I have divided my back hair and took a small strand and wrapped around the remaining hair and dispense on a hair tie. The end I pinned at the back side in the the wrapped hair.
Do you like it?

Da mein Haar mittlerweile schon ziemlich lang geworden ist, versuche ich ab und zu mal mein Haar etwas anders zu stylen. Zu irgendwas muss diese Länge doch gut sein. Ich habe hier mein Haar hinten geteilt und je eine kleine Strähne genommen und sie um das restliche Haar gewickelt und auf ein Haargummi verzichtet. Das Ende habe ich hinten im umwickelten Haar festgesteckt.Gefällt euch das?



**************************************************************

You can before you begin to read the post and watch the photos turn the music on and then discover both simultaneously, as the dear JJ of Natural Medley do. The current playlist .. here we go :)

Ihr könnt bevor ihr anfangt den Post zu lesen und euch die Fotos anzuschauen schon mal die Musik anschmeißen und dann beides gleichzeitig entdecken, so wie es die liebe JJ von Natural Medley macht. 
Die aktuelle Playlist.. bitte schön :)


One more thing on the subject of music. 
If you want to hear any songs, possibly consisting also a special mix or an entire playlist only from all your favorite songs, just let me know, I put this together for you :)

Noch eine Sache zum Thema Musik.
Falls ihr gerne irgendwelche Songs hören möchtet, evtl. auch einen besonderen Mix oder auch eine ganze Playlist die nur aus euren Lieblingssongs besteht, einfach melden, ich stelle dies für euch zusammen :)


**************************************************************

I wish you a magical weekend 
and look forward to see you again

Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende 
und freue mich auf ein Wiedersehen mit euch

- Dana - 





Kommentare:

  1. I love this look! Great color and print on the top, and the pants fit you perfectly. I need a good pair of white skinniest like these. :)

    Emily
    faitboum.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot Emily :)
      I had look in so many shops and had not much luck with pants because I am not that tall. If they fit in the waist then they are down often too long. I hope you will find the perfect skinnies for you soon :)

      have a nice weekend
      Dana :)

      Löschen
  2. Liebe Dana, die "Tunika" ist klasse. Gefällt mir sehr sehr gut zur weißen Jeans.
    Du hast recht. Wie Du mixe ich immer alt und neu. Für meinen Geschmack ist mir auch zu oft nach neu. Da muss ich auch noch dran arbeiten. Mein Fundus an Klamotten - ja ich mag und trag die alle - beizeiten - ist zwischenzeitlich auch recht groß.
    Wenn meine Haare zu lang werden, liegen sie nicht mehr richtig und ich kann auch nicht mehr so viel mit ihnen anfangen. Ich bin nicht so die Haarstylerin, dafür waren sie immer zu schwer und rutschig. Also entweder offen, Zopf oder mal hochgezwickt.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde neue Sachen ja auch toll aber man kann auch nicht endlos nur einkaufen. Mein Schrank ist schon dermaßen proppevoll, dass man schon gar nicht mehr richtig aufräumen bzw. schnell mal was rausziehen kann. Außerdem breite ich mich so langsam aber sicher immer mehr auf die Schränke meines Mannes aus und der findet das auch nicht immer so toll *g*.
      Dass die Haare nicht richtig liegen das habe ich auch manchmal, doch schon am nächsten Tag siehts dann besser aus. Jeden Tag liegen die nie richtig. Mein Haar ist auch schwer und rutschig, da probiere ich immer etwas hin- undher wie es am besten hält und es am Kopf nicht zu sehr zieht oder stört :)

      Liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  3. Kannst Du mal zeigen wie Du die Strähne nach dem Umwickeln noch rein fummelst ohne das es wieder aufgeht ??
    Bekleidung , immer neu kaufen , weil schon gezeigt . Ne mache ich nicht . Mein Kleiderschrank ist schon dafür zu klein . Zu dem kann man ja auch mal das ein oder andere anders kombinieren . Halt so wie Du es mit dem Kleid gemacht hast . Übrigens gefällt mir das Muster total gut . Wirklich schön :))

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich machen liebe Heidi, ist immer nur schwierig das schön zu fotografieren aber ich werde es auf jeden Fall mal versuchen :)
      Mein Schrank hat schon vor Monaten seine Kapazität erreicht, da passt echt nix mehr rein, weiß ja gar nicht wohin mit noch mehr neuen Klamotten. Da ist kombinieren eine sehr gute Option :)

      ganz viele Grüße
      Dana :)

      Löschen
  4. Liebe Dana,
    das wäre ja fatal, wenn ständig neue Sachen auf den Blogs erscheinen. Gerade die Kombination von Alt und Neu finde ich immer wieder spannend. Deine Zöpfe liebe ich. Sehr süß ♥

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      also ich finde viele Kombinationsmöglichkeiten von schon vorhandenen Sachen auch viel spannender, da bin ich immer wieder überrascht wie anders das aussehen kann. Wer das gut kann hat meine volle Bewunderung :)

      viele Grüße
      Dana :)

      Löschen
  5. Deine Tunika ist superschick, Dana, die dunklen, kräftigen Farben stehen Dir ausgezeichnet und ich mag diesen Stil mit enger, weißer Hose unheimlich gerne, hatte ich kürzlich auch an.
    Umstylen und neu kombinieren gehört für mich auch dazu und mache ich regelmäßig. Sommer auf Herbst oder Sachen, die ich seit vielen Jahren im Schrannk habe und mit neuen kombiniere.

    LG
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
  6. Your hair is really cute, but not too girly this way. I am like you, Dana. No one sends me clothes. I must rely on my own money and existing wardrobe for the blog. Now I am growing tired of blogging and trying to think of new, creative ideas to express myself through word and fashion.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Girly is ok but not too much. I´m amazed when I see on blogs new outfits with old peaces. It´s awesome to see what you can do with the same peaces. That´s also my way dear Glenda. To show my personality and my fashion :)

      Löschen
  7. Liebe Dana,
    Dein "Kleid" gefällt mir prima mit der weissen Hose und Deine Zöpfchen passen auch gut dazu. Ich unterschreibe alles, was Du sagst. Mein Schrank ist voll, eigentlich habe ich alles, ab und zu ein neues Teil in einer angesagten Farbe oder Form und dann wird alt eben NEU kombiniert. Die großen HAUL's und gestellten Fotooutfits überlasse ich gerne den echten Fashion-Bolggern, ich mache lieber meinen Alltagskram weiter. Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende! LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Bärbel,
      irgendwie saß das Haar irgendwie nicht so wie ich wollte. Da wäre eine Option, es hochstecken, hatte ich aber keine Lust drauf und da viel mir das mit den Zöpfchen ein :)
      Solche Hauls wird es bei mir auch nicht geben eher schon bekanntes mit einzelnen neuen Sachen kombinieren. Ich bin ja keine Boutique *g*. Zwischendurch kommt dann auch mal ein anderes Thema ausser Fashion und schon sollte das passen.

      liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  8. Ach dana, den "normalen" menschen wird es wohl allen so gehen und ich finde es nicht schlimm, wenn du mal etwas 2 x zeigst.
    die tunika finde ich sehr hübsch. ich hatte mal ein ähnliches kleid, das ich leider entsort habe, als ich das mal bei dir gesehen habe,
    habe ich mich wirklich geärgert. aber ich kann nicht alles aufheben.
    was viele auch machen ist, sich etwas zu bestellen, vorzustellen und wieder zurückzuschicken, das habe ich neulich festgestellt.
    so entsteht auch immer der eindruck, man häte immer etwas neues.
    bei mir ist es auch so, dass ich gar nicht mehr soviel brauche, eigentlich brauche ich nur noch jeans und t-shirts und sportkleidung.
    so habe ich mir auch überlegt, meine garderobe ganz auf outdoor umzustellen und wenn ich dann denn mal was brauche, mir etwas zu kaufen. aber noch ist es nicht soweit, mein kleiderschrank gibt noch viel her und ich sollte wohl auch mal zu kombinieren anfangen, was ich noch nie gemacht habe. :-)))
    aber ich versuchs mal.
    lieben gruß und ein schönes wochenende eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch nicht schlimm und auch dass ich zu den "normalen" Menschen gehöre. Klar wäre es schön aus einem viel größeren Fundus zu schöpfen aber was nun mal nicht möglich ist, ist nicht möglich :)
      Ich entsorge eigentlich nur Teile die sehr abgetragen aussehen, kaputt, verfärbt sind oder wenn sie mir nicht mehr passen. Alles andere findet sich dann irgendwann zu einem interessanten Outfit zusammen. Deshalb muss ich es mir auch verkneifen viel Neues zu kaufen, weil ich einfach keinen Platz dafür habe. Irgendwann sind alle Schränke voll und dann geht nix mehr. Mag auch nicht einfach Sachen die ich noch tragen könnte wegschmeissen, nur damit Platz geschaffen ist. Wir müssten anbauen oder umziehen!! ;))))
      Ich finde es immer total spannend was Frauen so aus ein paar Teilen zusammenkombinieren können und wie jedes Teil komplett anders aussehen kann.. genau DAS finde ich faszinierend. Einfach nur neu angezogen jedoch nicht so sehr.
      Kombinieren kann sehr viel Spaß machen liebe Eva. Ich hab früher auch immer nur die Outfits in der gleichen Zusammenstellung getragen weil die sich bewährt haben, doch seitdem ich blogge experimentiere ich da viel mehr und bin manchmal selbst verblüfft was bei rauskommt :)

      ganz viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  9. Liebe Dana,

    ich stimme Dir vollkommen zu: Immer weider völlig neue Outfits zu zeigen, ist absolut unrealistisch und hat mir dem wirklichen Leben von Frauen überhaupt nichts zu tun! Da ist es viel besser zu zeigen, wie aus den selben Kleidungsstücken mit Kreativität und guten Ideen mehrere Outfits zusammengestellt werden können. Und zudem halten sich die Outfit-Varianten ohnehin in Grenzen, wenn der eigene Stil erst mal gefunden ist. Ein "Signature Look" lebt ja geradezu von der Tatsache, dass bestimmte Kleidungsstücke oder Accessoires in immer nur leicht veränderten Varianten getragen werden. Und da spielt es überhaupt keine Rolle mehr, ob die Modebranche und Medien uns weis machen wollen, "man" müsste in der kommenden Saison unbedingt seinen halben Kleiderschrank erneuern, um dies oder jenes "Must-have" oder einen angesagten "Trend-Look" zu tragen.
    Ich kann nur sagen: Seinem eigenen Stil treu zu bleiben, zu wissen, was einem steht und in hochwertige, langlebige Kleidungsstücke zu investieren, die man jahrelang in wechselnden Outfits tragen kann, ist noch immer der größte Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Mode - und einer, bei dem Frau keine Kompromisse machen muss!

    Liebe Grüße und Dir noch ein schönes Wochenende!
    Stephanie alias die Modeflüsterin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau DAS ist der Punkt. Wir sind alle "normale" Frauen die eine Familie haben, arbeiten gehen, keine Stars sind und auch nicht jede Woche über den roten Teppich laufen. Für den Alltag benötigt man keine Tonnen an Outfits und auch keine zig Abendkleider und High-Heels. Viel wichtiger ist es auch für mich einfach stimmig und passend zu meiner Figur und meiner Persönlichkeit gekleidet zu sein, in meinem Alltag nicht overdressed aber auch nicht total unscheinbar zu sein. Ich bin ganz und gar deiner Meinung liebe Stephanie :)

      Vielen, lieben Dank für diesen tollen Kommentar, ich wünsche dir eine wunderbare Woche
      Dana :)

      Löschen
  10. Oo I see my name in your post! How exciting!
    Yes, I use and reuse my clothes in many combinations. I shop almost exclusively secondhand these days, so new pieces are not too hard to acquire. But I find it boring to stand and photograph, so I try to weave a little story in words and pictures to keep myself interested and hopefully others too. I always like a bit of drama and acting !
    Thanks once again for the beautiful music I listen to again and again. I'm starting to put my favourites into another playlist.
    Oh also I love your tunic top and immaculate white jeans. But my favourite is the little owl...how gorgeous! I also love all your bracelets, and your hair is fabulous, and no doubt cooler. I have just cut mine again. I wonder if you are still using the mistake shampoo that makes you blonder?! XO JJ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I hoped you would see it!! :)
      You lucky one.. I´m searching for years now for a good second hand shop. I have found many of them but some of them have not that kind of clothes I like or would like to buy or it smells awful inside. So I´m searching .. and searching.. until I will found one!! :)
      When I started my blog I only had the idea to show what I´m wearing but this is not that intersting so I try now to tell the world a little bit about my life and what I´m thinking and hope they all will like it :)
      Oh dear.. you made my day!! So happy you like my music <3
      The little owl I´ve got from my daughter.. so cute isn´t it? :)
      YES I´m still using the "mistake-shampoo" but not every time I wash my hair! ;))))))))

      have a wonderful day my dear
      Dana :)

      Löschen
  11. Liebe Dana,
    aber selbstverständlich bin auch ich gezwungen, Teile mehrmals zu zeigen, sonst müsste ich bald Haus und Hof verkaufen. Dabei gehe ich aber so vor, dass ich z.B. sehr auffällige Kleider nicht zweimal kurz hintereinander zeigen würde, da müsste dann schon viel Zeit ins Land gehen. Bei Hosen, Röcken und Oberteilen, besonders wenn sie unauffällig sind, ist das natürlich etwas anderes, die kann man immer wieder in neuen Kombinationen und mit neuen Accessoires zeigen.
    bei dir ist mir jedenfalls noch nie langweilig geworden. Die Bluse oder das Kleid finde ich super schön!
    Aber ich muss dir sagen, dass ich in den letzten Tagen immer mal wieder an deinen Rock vom letzten Mal denken musste. Der ist wirklich ein wunderschönes Stück, das ich sehr bewundere. Ich hoffe, den zeigst du uns noch öfter, denn den würde ich wirklich sehr gerne noch in anderen Kombis sehen.
    Viele liebe Grüße von Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      ja so halte ich das auch. Die Teile die man sofort erkennt kann man nicht so oft hintereinander bringen sonst denken wirklich alle man hätte sonst nix anderes anzuziehen. Ich versuche auf meinem Blog auch immer mehr Themen mitreinzubringen die nichts mit Outfits zu tun haben, also habe ich dann immer diese kleinen "Pausen" dazwischen. Ich habe früher bevor ich gebloggt habe nicht so viel herumexperimentiert und versucht was könnte wozu passen. Das mache ich inzwischen total gerne und bin immer wieder verblüfft was man da so zaubern kann.
      Den grünen Rock werdet ihr ganz sicher wiedersehen, ich lass mir was Schönes für euch einfallen ;)

      viele liebe Grüße
      Dana ;)

      Löschen
  12. liebe dana,
    genau so sehe ich das auch!!!!! a) bin ich nicht rockefeller und b) bin ich auch nicht so im shoppingwahn. ich kauf mir auch monatelang nichts, ohne daran überhaupt zu denken. joa, mein blog ist noch jung, eh ich alles durchhab, gehe ich in rente :-D.
    ich finde, du machst das genau richtig und noch besser ist es, dass du darüber geschrieben hast!!!! daumenhoch - fürs styling und fürs posten!
    und haare? super! mit leichten wellen geht alles!
    lg sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,
      ich auch nicht Rockefeller und auch nicht gaaaaaanz entfernt mit ihm verwandt da muss man schauen wie man seine Klamotten anschafft, kann ja deswegen nicht meine Familie hungern lassen oder die Stromrechnung nicht bezahlen! ;)
      Mir ist aufgefallen, dass ich schon tollere Outfits geschaffen habe und diese auch bei euch viel besser angekommen sind die von mir aus meinem Schrankinhalt kombiniert waren als einfach neu gekauft, angezogen, fertig. Das freut mich natürlich umso mehr und ich werde sehen was ich da noch rausholen kann :)
      Vielen, vielen Dank für deinen lieben Kommentar liebe Sonja :)

      viele Grüße
      Dana :)

      Löschen
  13. Ich kann wieder kommentieren, jupheidi-heida, wird auch Zeit!! Ich finde dich in diesem etwas legereren Look richtig süss. Meistens siehst du sehr elegant aus, da ist dieser Look mal was anderes. Die Tunika ist klasse und kann bestimmt auch sehr vielseitig kombiniert werden. Ich finde es auch nicht schlimm, wenn man ein Teil in verschiedenen Kombinationen zeigt, es sei denn, man hat ein eigenes Modehaus, und wer hat das schon? Ich wundere mich bei manchen Blogs tatsächlich, wie sie es schaffen, fast täglich neue, sich nicht wiederholende Kleidungsstücke zu präsentieren. Also, alles in Ordnung, im Gegenteil, es zeigt, wie man mit ein und demselben Teil verschiedene Looks zaubern kann.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist bei mir immer so. Wenn es draussen wärmer ist kann ich eher elegant gekleidet rumlaufen, aber sobald es draussen kalt wird und das Wetter nur noch Schmuddelwetter ist, dann brauche ich dicke Socken und Boots und Hosen und dicke Pullis und das sieht meist nicht SO elegant aus! Kommt schon bald.. wirst sehen ! ;)
      Die mit den tägl. neuen Outfits shoppen entweder wirklich so viel oder sie werden gesponstert oder.. manche bestellen, posten und schicken alles wieder zurück. Deshalb sieht man sie auch nie 2 x die selben Sachen tragen. Das kann bei mir nicht passieren, alles was ich bestellt/gekauft habe ist noch bei mir im Schrank und wer will, dem zeige ich es gerne nochmal! ,)
      Ich finde es auch viel schwieriger aber auch spannender und interessanter was man aus den selben Sachen zaubern kann.

      ganz viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  14. wonderful post, lovely top too. Thank you for sharing at The Thursday Favorite Things blog hop xo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot for visiting and your lovely comment dear Katherine,
      it´s been a big pleasure to share your blog hop :)

      see you soon
      Dana :)

      Löschen
  15. I love shopping my closet. It is fun and i makes you see your old clothes a different way. Meanwhile do you always wake up looking drop dead gorgeous because you always look great in everything. You style outfit so well.

    http://www.thefashionstirfry.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I also love shopping in the city but also online, but you said it.. it´s fun to see what you can make with your old clothes. Very exciting to see. So sweet of you... thank you so much for this lovely comment dear <3
      Very happy about it :)

      have a wonderful week
      Dana :)

      Löschen
  16. A really youthful - but still sophisticated! - look, dearest Dana...and yes, I like it!! Your emerald green, patterned tunic (that is also a dress!) works wonderfully over the white pants; and that cute owl pendant and your fun hairdo add the perfect party vibe!! Of course you are right...most of us can't afford to buy a brand new outfit to wear for every blog post; but I think the challenge of putting together pieces we already own in new ways is just as interesting!! XOXO

    www.StyleIsMyPudding.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Monika,
      so nice to read you again :)
      I´m very happy you like my dress/tunic I try to show you in a different way this day. Perhaps I will have more ideas how I can wear it. I love shopping and also love to get new clothes but it´s not possible every day and that much I like. The other problem is, my closet is full! No space anymore in the bedroom so I don´t know where to put all this new clothes! ;)

      many many greetings my dear
      have a great day
      Dana :)

      Löschen
  17. I love your blouse and the entire ensemble looks very fresh and summer like. Yes, I do a lot of repeat items on my blog ie. accessories, shoes, etc because in reality I rework my wardrobe as I think most people do.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Delilah,
      thank you so much for your kind comment, wonderful to read it. I also repeat items but I think it´s not that bad, we all must do it, that´s normal life :)

      have a nice and sunny day
      Dana :)

      Löschen
  18. Dana you are divine!!! I love this dress, beautifull!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Helly my dear,
      thanks a lot for this cute comment.. I´m very happy about you visiting :)

      have a nice week
      Dana :)

      Löschen
  19. Mir gefallen sowohl das Kleid als Bluse als auch die Frisur. Beim Konsum muss ich gestehen, ist es schon so, dass ich relativ viel Geld für Klamotten ausgebe - allerdings kaufe ich fast nie etwas zum Regulärpreis, denn es ist ja nicht so, dass ich etwas zum Anziehen bräuchte... wenn ich aber etwas hübsches, reduziertes sehe, dann darf es gern mitkommen :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal geht es beim Outfit ratz-fatz, irgendwas angezogen, irgendwie Haare gestylt... sitzt! passt! perfekt! Und manchmal will und will aber auch nix gelingen. Wie ein Bad-Hair-Day aber auf den ganzen Körper bezogen! ;))))))
      Ich habe vor einer Weile auch alles nur gekauft weil es nett aussah und billig war. Mache ich heute nicht mehr.. sehr bedingt. Genau diese Sachen sehen schon nach ein paar Mal waschen überhaupt nicht mehr schön aus und man sieht ihnen an, dass sie billig waren. Die kann ich dann nur noch zu Hause tragen. Für zu Hause habe ich inzwischen Berge voll!! Jetzt achte ich schon bewusster drauf was ich wirklich nehmen soll und was nicht.. auch wenn sich die Outfits wiederholen sollten :)

      ganz liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  20. Ein sehr schönes, frisches Spätsommer-Outfit, dass Dir wieder richtig gut steht. Die Eule gibt noch einen Hauch Fröhlichkeit obendrauf! Ich habe jahrelang wenig neues gekauft, weil man objektiv gesehen auch mit einem schmalen, clever eingerichteten Kleiderschrank immer gut aussehen kann, was natürlich objektiv gesehen viel besser war. Allerdings habe ich ein wenig die Freude am Kaufen entdeckt und in "Zeiten rauher See" hat mir z.B. ein Telchen, dass ich schon monatelang "bewundert" habe, tatsächlich gut getan...(ok, es war eine, wenn auch reduzierte, Tasche von Liebeskind). Aber gerade wir als Blogger haben eine Verantwortung, zu zeigen, wie toll alt mit neu oder auch alt mit alt und tollen Accessoires oder kleine persönlich vorgenommene Veränderungen wirken können. Da bin ich 100% auf Deiner Seite.
    Dir einen wunderschönen Tag, Nessy

    AntwortenLöschen