Montag, 30. September 2013

White and stripes



Noch einmal ein Sommeroutfit. Wohl das letzte in diesem Jahr. Aber wer weiß das schon, vielleicht überrascht uns das Wetter ja nochmal mit angenehmen Temperaturen. Wenn es nach meinen Wünschen gehen würde, dann könnte sich die Kälte noch ganz viel Zeit lassen. Obwohl es auch schön ist, sich in warme, kuschelige Pullis, Schals und Jacken zu kuscheln. Dieses kurzärmelige weiche Baumwoll-Stricktop wärmt ja doch ein wenig. Das ist so ein Basic-Teil welches nie aus der Mode sein wird. Dazu mein weißer Rock mit den wunderbar tiefen Taschen. Ohne Strümpfe geht nur wenn man nicht gerade morgens um 7 Uhr aus dem Haus muss.

Ich habe mein Haar heute mal etwas anders gestylt. Es war letztes Jahr zu Beginn des Sommers nicht mal schulterlang. Da es sehr schnell wächst bin ich dabei es wachsen zu lassen und kann getrost auf Extensions verzichten. Es soll aber nicht nur lang werden sondern auch schön und gesund aussehen. Mit langen Haaren komme ich einfach besser zurecht und habe es schneller gestylt als Kurzes.

Ich hoffe, es gefällt euch.


*****

 Once a summer outfit. Probably the last this year. But who knows, maybe even the weather surprised us again with pleasant temperatures. If it were up to my expectations, then the cold would still leave plenty of time. Although it is nice to snuggle up in warm, cozy sweaters, scarves and jackets. This short sleeve soft cotton knit warm yes but a little. This is such a basic part of which will never be out of fashion. To my white skirt with wonderful deep pockets. Without stockings only works if you don´t have to leave the house early in the morning at 7 clock.

I styled my hair a little bit different today. It was last year at the beginning of the summer not even shoulder length. As it grows very quickly I'm going to let it grow and can easily do without extensions. However, it should be not only long but also look beautiful and healthy. With long hair, I'm just cope better and have it styled faster than Short. 

I hope you enjoy it.

Top / Zara, Rock / H&M, Schuhe /ebay, Uhr / U.S. Polo Assn., Ring / Juwelier Christ, Armband / Fundus

















Heute habe ich euch ein paar ganz zauberhafte Songs rausgesucht und hoffe, dass ihr noch keinen davon kennt. Ich liebe es, neue wunderbare Songs zu entdecken, die ich noch nie gehört habe und die ab sofort zu meinen Lieblingssongs gehören werden. Klar ist es auch schön, altbekannte Lieder wieder zu hören, doch für mich sind neue unbekannte Sachen immer wieder wie Weihnachten. In unserem Alter ist es immer noch sehr wichtig, sich auf Neues einlassen zu können. Die aktuelle Playlist. Bitte schön...

Today I have picked out a few very charming songs and I hope that you don´t even know just a single song from it. I love to discover new wonderful songs I've never heard of and are now one of my favorite songs. Sure, it's also nice to hear familiar songs again, but for me new and unknown things are always like Christmas. At our age, it is still very important to be able to embark on something new. The current playlist. Here you go ...



*****************************************************************





Wish you a magnificent Monday!


*****************************************************************

Donnerstag, 26. September 2013

Chances



Heute habe ich ein kleines Attentat auf euch vor aber keine Angst es wird nicht weh tun ;)

Nächste Woche fange ich meinen neuen Job an. Vom Aufgabengebiet wird sich nicht viel ändern, es ist nur eine komplett neue Firma, mit neuem Büro, neuen Kollegen, neuer Chefin, neuen Kunden, neuen Aufgaben, neuer Arbeitsweise, etc. Ich habe im Laufe meines Arbeitslebens schon einige Firmen gesehen doch je älter ich werde, desto schwerer fällt es mir wieder so ganz neu anzufangen. Wo mir früher beim 1. Hören oder Sehen alles wie im Computer im Kopf gespeichert blieb, muss ich mir heute manches ein paar Mal durchlesen und Vieles aufschreiben.
Nun überlege ich natürlich was ich am ersten Tag anziehen könnte. Als ich zum Vorstellungsgespräch da war (am späten Freitag Nachmittag) hatten schon alle Feierabend (freitags ab 12 Uhr ist dort Wochenende angesagt !! *freu*), doch leider konnte ich außer der Chefin niemand mehr sehen, um so in etwa den Klamottenstil der anderen abzuchecken. Die Chefin selbst war nicht übertrieben gestylt aber auch nicht nachlässig - dunkle Hose, hellblaue Bluse, kaum geschminkt. Ich möchte am ersten Tag natürlich nicht total aufgedonnert und overdressed dort erscheinen und die neuen Kollegen bei der ersten Begegenung in irgendeiner Weise vor den Kopf stoßen (die ist ja bekanntlich die Wichtigste!) aber auch nicht zu leger, da ich sozusagen auch die Visitenkarte für die Firma darstelle und Kunden (Geschäftsleute, Firmeninhaber, Manager, etc.) persönlich bei uns vorbeikommen und ich sie dann in Empfang nehme.

Hier kommt ihr ins Spiel. Was würdet ihr mir empfehlen? 
Ihr könnt mir gerne auch Fotos von euch zuschicken von euren Outfits wo ihr denkt, das könnte so von der Stilrichtung was für mich sein. Ich kann sie (falls ihr das wünscht) bei meinem nächsten Post veröffentlichen und einen Post mit all den Vorschlägen zusammenstellen und auch die Verlinkung auf euren Blog. Oder ein paar Links von Seiten, wo ihr was Schönes gesehen habt.
Ich bin schon sehr gespannt, was ihr für Ideen habt und ob und wie sehr die von meinen eigenen abweichen. Wäre auch toll einfach mal zu wissen, was ihr so bei der Arbeit an habt :)

Da es zur Zeit in Süddeutschland fast schon sommerlich ist (23 Grad, Sonnenschein), ist mein heutiges Outfit dementsprechend noch leicht und luftig. Morgens hatte ich drüber noch einen Cardigan an.

*****


Today I am planning a small attack on you. Do not worry it will not hurt , I promise! :)Next week I start my new job. In case of ​​responsibility doesn´t change much, it's just a completely new company with a new office, new colleagues, new boss, new customers, new challenges, new way of working, etc. I 've seen some companies in my working life but the older I get, the harder it is for me again for new to begin. Years ago when I first time hear or see something it was forever saved in my head like in a computer but today I have to read som stuff a few times or write down. Now of course I think about what I could wear on the first day. When I had the interview there (late friday afternoon) had already all end of work ( fridays from 12 clock is there weekend announced ! * yessss *), but unfortunately I could see no one else except the boss, so can´t say how is the clothing style of the other colleagues. The boss itself was not overly styled but not sloppy - dark pants, light blue blouse, barely make-up.But I wouldn´t like to  appear  the first day overdressed there but also not too casual. The first sight is the most imporatant! In my position I will be  the first you see there when you com in for representing the company and customers come by in person (business people, business owners, managers, etc. ).Here you come into play. What would you recommend ?You can also send me photos of you from your outfits when you are thinking that could be the style for me. I can (if you want) publish these fotos in my next post and put together a post with all the suggestions and the link to your blog. Or a few links of sites where you have seen something beautiful.I am very excited to see your ideas and whether and how much are they different from my own. Would also be great just to know what you wear while working. :)In southern Germany is almost summer the last few days (more than 23 degrees, sunshine ), my current outfit is accordingly still light and airy. In the morning I was wearing a cardigan over the shirt.

Shirt, Rock / Orsay, Schuhe / ebay, graues Armband / Geschenk, Uhr / U.S. Polo Assn, Armband Kreuz / Bijou Brigitte, Ohrringe / Schmuckladen Venlo, NL



































Da hätte ich doch beinahe was ganz Wichtiges vergessen!
Der neue Job hat sehr, sehr viele Vorteile aber auch einen großen Nachteil. Er ist ganztags, im Unterschied zu bisher 60%. Also muss ich erstmal schauen wie ich ab jetzt Zeit finde für meinen Blog. Bisher konnte ich nachmittags bis abends in aller Ruhe stöbern und machen doch bald steht mir nur noch der Abend mit ein paar Stunden zur Verfügung in welche ich jedoch auch alles andere reinpacken muss.
Das Wochenende kann ich nicht mitrechnen, da wir am Wochenende entweder viel Besuch haben oder selbst andauernd unterwegs sind.
Ich werde auf jeden Fall mein Bestes geben und versuchen, euch den Übergang gar nicht merken zu lassen. Drückt mir die Daumen, dass ich alles so hinbekomme wie ich mir das vorstelle und wünsche :)


I had forgotten something very important!
The new job has many, many advantages but also a major handicap. He is full-time, in contrast to previously 60%. So I must first see how I can now find time for my blog. Until now I had all the afternoon to evening to makeall the posts ready, but in future there is only the evening with a few hours a day in which I had to make all done.
I can not count the weekend as we have either a lot of visitors on weekends or even are constantly on the move. I will definitely do my best and try not to let you notice the transition. Wish me luck that I got done everything the way I imagine myself and wish :)





Hier noch ein wenig Musik zur allgemeinen Aufheiterung! Die aktuelle Playlist mit ganz wundervollen bekannten Künstlern. Bitte schön...

Here's a little bit of  music to the general brightening-up! The current playlist with all wonderful-known artists. Here you go ...


***************************************************************






Anyone can like your looks
but it´s your personality
that makes someone 
fall in love with you.




*************************************************************** 






Mittwoch, 25. September 2013

My husband is CRAZY !


Warum mein Mann verrückt ist?

Ich dachte, nachdem ich ihn nun so lange kenne wie ich mich als Kleinkind zurückerinnern kann in meiner ersten Erinnerung an ihn und nach über 24 Jahren Ehe könnte er mich nicht mehr so leicht überraschen. Pustekuchen. Diesmal hat es ihn für 2 Tage geschäftlich nach London verschlagen. Was macht er dort neben dem ganzen geschäftlichen Stress und den 10 stündigen Meetings? Na? In ein Pub ein Bierchen zischen? Ins Hotel erstmal chillen? Ihr würdet das NIE erraten!

Er geht natürlich zu Anthropologie shoppen!!! 

Dies ist kein gesponsterter Post, keine Werbung, kein Link für diesen Shop. Nur unser ganz persönliches Erlebnis.
Da er zur Oxford Street musste, fuhr er also durch die Stadt am Picadilly Circus vorbei die Regent Street entlang und was sahen seine Augen? Einen Anthropologie-Shop (!). Das kam ihm irgendwie sehr bekannt vor, ich hatte ihm online ein paar Sachen gezeigt, die mir gefallen hatten. Hat er sich das tatsächlich gemerkt!!! So fuhr er da vorbei zum Meeting und hat das den ganzen Tag nicht vergessen. Sein Flug ging am nächsten Morgen in aller Herrgottsfrühe also ist er da doch glatt noch am selben Abend hingefahren und hat dort in der Damen-Abteilung gestöbert! Muss schon lachen, wenn ich mir nur dieses Bild vorstelle!

Ok.. was hat er Schönes gefunden? Dieses schwarze Top! 
Ja es ist SEHR schön und die Größe ist perfekt und auch die Länge, die Farbe und überhaupt mit dem Lochmuster sieht es echt knaller-mäßig aus, hätte auch danach gegriffen. 
Aber doch bitte nicht für 148 £ !!! Das sind 176 €!! Ich sag ja er ist total verrückt!

Wir müssen jetzt nicht den ganzen Monat nur Suppe und Brot essen, doch .. na ja.. es ist halt zu teuer! Finde ich!
Als ich ihm das sagte, fragte er nur: Gefällt es dir nicht? Ich: Doch, klar, sehr sogar! Er: Na also. Das ist es mir doch schon wert und für mich ist auch noch was drin.. siehst sehr hübsch darin aus ! *zwinker*

Vielleicht habe ich mich geirrt und er ist nicht verrückt sondern verliebt? ;)

*****
Why is my husband crazy?
I thought after so long time now I know him as I can remember back as a small child in my first memory of him and after about 24 years of marriage, he could not so easily surprised me. Nope. This time he was in London on business for two days. What is he doing there next to all the stress and the 10-hour business meetings? Well? Drinking a beer or two in a pub? Chill in the hotel? You would NEVER guess!

He is of course to anthropology shopping!

Since he had to go to Oxford Street, so he drove through the city past on Piccadilly Circus, Regent Street along and what his eyes saw? An Anthropologie store! So he went over there to the meeting and has not forgotten this the all day long. His flight left very early the next morning so he went in the evening again to this shop and has rummaged in the ladies department! Must laugh whein I just imagine this picture!

Ok .. what has he
beautiful found? This black top! Yes it´s beautiful and the size is perfect and the length, color and even with the hole pattern it looks stunning, I would also take a look.

But please not for £ 148! These are € 176!  
So I said... he is totally crazy!

Ok, we don´t need to eat only soup and bread the rest of the month, but .. oh well .. it's just too expensive!
When I told him that, he just asked: Don´t you like it? Me: But, clearly, very much! He: Well, then. That's worth
it, I bought it also for me, have something to watch .. you look very pretty in it! *twinkle*

Maybe I was wrong and he is not crazy but crazy in love? ;)


Ich habe es schnell anprobiert und Fotos gemacht, um es euch auf die Schnelle zu zeigen. Bald zeige ich es euch in einer anderen Kombination.

I tried it quickly and photos taken to show it to you on the fly. Soon I'll show you in a different combination.














Wie sollte es anders sein, ihr kommt mir hier nicht ohne Musik raus. Da wir heute crazy in love sind, gibt es ein paar superschöne Lovesongs. Wie gemacht für einen Abend zum Very-slow-dancing im Wohnzimmer ;)
Geniesst sie so wie ich, ich hoffe sie gefallen euch. Bitte schön...

How could it be otherwise, you can not get out of here without music. Since we are crazy in love today, there are a few really beautiful love songs. Made for a night with the very-slow-dancing in the living-room ;)I hope the songs that I've picked out you like them as much as I do. Here you go ...



***************************************************************






Words can´t express everything.



***************************************************************

Montag, 23. September 2013

Delicate salmon, delicate pink and YELLOW !



Rosa und beige UND gelb!? Geht das? Geht! Perfekt sogar. Finde ich!
Damit es nicht so ein langweiliger heller "Farben-Brei" wird kam der Loop-Schal zum Einsatz. So als Farb-Aufpimp sozusagen! ;)

Die Schuhe sind klasse! Wie ihr wißt, bin ich leider nicht gerade groß (1,63 m!!) und da zählt jeder mm, in diesem Fall sind es hinten 7 cm und vorne 4 cm. Da bin ich immerhin schon 1,70 m!! :)

Der Pulli ist suuuuperweich, ganz ganz feiner fluffiger Strick, hinten ist er von unten bis zum Nacken geschlitzt UND hat 2 gelbe Farbstreifen. Übrigens.. es hat sich noch keiner "beschwert", dass die Heckansicht aus den Posts verschwunden ist. Ok, dann ohne Heck! ;)

*****

Pink and beige AND yellow? Is that possible? It is! Even perfectly. I think so!
The colorful loop scarf makes it not more interesting and not such a boring brighter "colors mash". A color-pimp! ;)

The shoes are great! As you know, I'm not just large (1.63 m!) and it counts every mm, in this case there are front
4 cm and heel 7 cm. So I'm already at least 1.70 m! :)

The hoodie is suuuupersoft, very, very fine fluffy knit, in the back he is slotted from the bottom to the neck. By the way .. it has still not "complained" that the rear view has disappeared from the posts. Ok, no tail! ;)


Pulli / Zara, Hose / Bershka, Loop / AWG, Schuhe / Primark, Uhr / U.S. Polo Assn., Armband / Fundus



Ohgott, ich sehe auf diesem Foto etwas verwuschelt aus! ;)
Was habe ich gemacht ? keine Ahnung! :)))))

Ohmygod, on this foto I look a little bit tousled! ;)
What I´ve made ? I don´t know! ;)))) 





































So jetzt  habe ich euch zugeballert mit Fotos!! Genug für heute!! 
Nun kommt nur noch die aktuelle Playlist. Heute etwas jazzig, soulig, kuschelig angehaucht. Bitte schön..
Ach ja.. GANZ unten gibt es noch ein Foto (für Jo! ;)


So now I have fed you with a lot of photos! Enough for today!
Now only is the current playlist. Today something jazzy, soulfulcuddly. Here you go ..
Oh yes .. at the bottom there is one last photo - ( for Jo! ;)



***************************************************************





Life is what we make it,
always has been,
always will be.

:)




***************************************************************


Samstag, 21. September 2013

Red and checkered



Meine treuen Leser kennen diese Hose schon. Doch zum Glück verirrt sich ab und zu auch mal ein ganz neuer Leser, deshalb für alle Newcomer - HIER hatte ich diese Hose schon einmal an. Zu Beginn hatte ich einige Schwierigkeiten, sie mit einem passenden Oberteil ausser in den Farben schwarz und weiß zu kombinieren. Heute gefällt mir rot super dazu! Diesen Cardigan habe ich schon länger, so an die 3-4 Jahre und es ist eins meiner Lieblinge. Der Satin-Gürtel war so dabei. Es ist mehr für den Herbst als für den Winter geeignet, da man schlecht etwas drunter anziehen kann und die Ärmel nur 3/4 lang sind. Aber bei 70 % Lambswool und 20 % Mohair ist sie doch angenehm warm.
Die Schuhe habe ich bei ebay entdeckt und MUSSTE sie sofort haben. Die gibt es auch noch in rot. Ich glaube die werde ich mir auch noch bestellen. Man sollte nicht so oft in Online-Shops stöbern. ;))) Trotz der Absatzhöhe sind sie doch nicht so unbequem wie ich dachte, da sie vorne noch etwas Plateau haben, aber nicht zu viel - da sonst Klumpfuß-Schuhe! ;)
Ich hoffe euch gefällt mein Outfit .. bitte schön..

*****

My loyal readers already know these pants. From time to time here in my little cute blog sometimes gets lost a completely new reader, for all newcomers - HERE I had already presented these pants. At the beginning I had some difficulties to find something appropriate to except just black and white. I think red suits perfect to it! This cardigan I have a bit longer, 3-4 years and it is one of my favorite cardigan. The satin belt was included. It is more for the fall than in winter because you can´t wear something underneath and the sleeves are only 3/4 long. But at 70% lambswool and 20% mohair it is still pleasantly warm.

The shoes I have discovered online on ebay and HAD to have them immediately, you can get them also still in red. I think I will also order the red one.
You shouldnbrowse
so often in online stores ;))) Despite the heel height they are not as uncomfortable as I thought, because they still have some front plateau, but not too much.

I hope you like my outfit ..

Strickjacke / Peek&Cloppenburg, Hose / Zara, Schuhe / ebay, Kette / Geschenk, Schmuck / Fundus, Uhr / U.S. Polo Assn.

Nagellack P2 Color Victim - No 210 eternal






















Ich freue mich immer sehr wenn ich Feedback von euch bezüglich der Playlisten bekomme. Das ist für mich wie Weihnachten! Ich habe heute zufällig einen Song aus den 80-ern gehört und so bin ich immer tiefer und tiefer in dieses Jahrzehnt eingetaucht. Unzählige Erinnerungen an eine wunderschöne, unvergessliche Zeit. Wie schööööön so eine kleine Zeitreise sein kann...

I'm always pleased when I get feedback from you regarding the playlists. It's like Christmas for me! Today I heard a song from the 80's and so I am immersed deeper and deeper into this decade. Countless memories of a wonderful, unforgetable time. How wonderful can such a little time travel be...















***************************************************************









People think
being alone
makes you lonely








Being surrounded
by all the wrong people
is the lonliest
thing in the world.










***************************************************************