Dienstag, 29. Oktober 2013

Music says the unsayable



Schon Nietzsche sagte: 
Even Nietzsche said:

Das Leben ohne Musik wäre ein Irrtum
Life without music would be a mistake

Also wenn Nietzsche das schon so sagt, dann kann das kein Irrtum sein ;)
As Nietzsche says so, then this couldn´t be a mistake ;)






Ich finde, dass die Musik auf meinem Blog (trotz Playlist zu jedem Post) viel zu kurz kommt. Nun kenne ich schon sooo viele Songs, kann die Zahl nicht einmal schätzen (es müssen Tausende und Aber-Tausende sein) und doch kommen jeden Tag wunderbare neue Songs dazu. Klar weiß ich, dass jeder von euch gerne und auch viel und oft Musik hört doch ich bin da schon etwas manisch veranlagt. 
Bevor ich meinen Blog startete war mein erster Gedanke eigentlich einen reinen Musik-Blog zu machen ohne irgendwelche Fotos von mir und meinen Outfits, doch dann ließ ich mich irgendwie dazu hinreissen Outfits zu posten, weil es die meisten der Blogs die ich zu der Zeit gelesen habe so gemacht haben.
Ich bin gerade am Überlegen ob ich nicht zu diesem ersten Gedanken wieder zurückkehren sollte. Sicherlich würden dann viele von euch meinen Blog nicht mehr so oft (oder gar nicht mehr) besuchen. Outfits habt ihr ja mittlerweile genug von mir gesehen, da ist die Musik viel interessanter und vielfältiger :)

I think that there is not enough music on my blog (despite playlist for each post). Now I know sooo many songs, the number can not estimate (there must be thousands and thousands) and yet every day I get wonderful new songs. I clearly know that each of you like and also much and often listening to music but I'm already predisposed somewhat manic.
Before I started my blog my first thought was actually to make a pure music blog without any photos of me and my outfits, but then somehow I let myself be carried away to post this outfit because it most of the blogs that I read at the time I have done that. 
I'm currently thinking whether I should go back to that first thought again. Surely many of you would´t visit my blog in that case as often as you do now (or not at all). You have by now seen enough outfits of me, after all the music is much more interesting and diverse :) 





Am besten klingt Musik mit Kopfhörer auf! :)
Music sounds best with headphones! :)





Es gibt Songs die sich einem nicht beim ersten Mal erschliessen, man findet sie erst nach ein paar Mal hören so richtig schön. Daraus habe ich gelernt, mich auch auf Musik einzulassen, wo ich bei den ersten Klängen denke.. oh nö.. das ist nichts für mich.. und dann passiert auf einmal irgendwas und ich liebe sie.

Ich bin wie ein Trüffelschweinchen immer und immer und immer wieder auf der Suche nach neuen tollen Songs, die man noch nicht so kennt und dann kann ich mich derart freuen, als hätte ich im Lotto gewonnen. Wenn ich heute so nachdenke, dann hätte ich meinen Berufwunsch mehr meiner musikalischen Vorliebe anpassen sollen. Na ja.. vielleicht im nächsten Leben :)

Heute gibt es GANZ VIEL Musik.. ich hoffe sie gefällt euch.

*****

There are songs that do not open up the first time, I think they are only after a few times listening really nice. From this I´ve learned. Sometimes I think when I hear the first chords .. oh nope. that's not for me .. and then suddenly something happens and I love them!

I'm like a truffle pig over and over and over again on the lookout for great new songs that are not so well-known and then I can be happy in such a way as if I had won the lottery. When I think today, I should have adjust my
career aspiration a little bit more in the musical direction.
Well
.. maybe in the next life :)

Today, there ist a PLENTY of music .. I hope you like it.



Nur ein Lied kann Milliionen verschiederen Empfindungen in einem Menschen auslösen. Sie können manchmal ähnlich und doch ganz anders sein. Sofort wird jeder von uns in andere Sphären katapultiert, die Gedanken und Gefühle überfluten Einen. Man ist traurig, glücklich, aufgedreht, gut gelaunt, hat die Lust sich zu bewegen, zu tanzen, sich an jemand zu schmiegen und sich zusammen im Takt zu wiegen.

Unfassbar oder? Als hätte man Drogen eingenommen ohne die Drogen einzunehmen!  


Only one song can trigger the feelings in a million different people. It can sometimes be quite similar and yet different. Each of us is immediately catapulted into other spheres, the thoughts and feelings overwhelm you. You will be sad, happy, turned up in a good mood, the desire is to move, to dance, to snuggle up to someone and sway along to the beat.
 

That´s incomprehensible! Like someone had taken drugs without taking the drugs!


Das Schöne an der Musik ist, ganz egal welche Musikrichtung man mag und welchen Musikgeschmack man hat, sie ist universell, grenzenlos. Ihr ist egal wo man herkommt, welche Hautfarbe man hat, was man ist und wie intelligent man ist, Mann oder Frau.  

The beautyful fact of music is, no matter what kind of music you like and what´s your taste in music, it is universal, limitless. Music does not care where you come from, what color skin you have, what you are and how smart you are, man or woman.



The MUSIC
It´s all around us. 
All you have to do is open yourselft up. 
All you have to do is.. 

to listen.






....:::: ENJOY ::::....

 :)





Kommentare:

  1. Liebe Dana, das nenne ich eine Hommage an die Musik. Du beschreibst wunderschön, was Musik alles auslösen und was sie alles sein kann. Und den Satz, dass es einem Lied egal ist, woher man kommt oder wer man ist, ist wundervoll. Ich mag Deine Playlisten und höre sie mir meistens an, während ich bei Dir kommentiere, und bleibe dann hängen. :-) Natürlich wäre es schade in Zukunft auf Deine Outfits verzichten zu müssen, aber man sollte immer seinem Herzen folgen. Und vielleicht verlierst Du dadurch ein paar regelmäßige Leser - aber ich bin sicher, es komme auch neue, andere hinzu. Wie im richtigen Leben - eine Zeit lang geht man miteinander und dann biegt man selbst oder der andere ab. Das heißt ja nicht, dass man nie wieder zurückkommt und welcher Weg könnte dafür besser sein, als die Musik. Ich bin überzeugt, Du wirst das alles gaaaaanz richtig machen.
    Hab einen schönen Abend - lieber Gruß Conny<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Conny,

      die Hommage hat die Musik mit Recht verdient, sogar viel mehr :)
      Es mag ja Menschen geben die empfinden Musik nur als "Hintergrund-Gedudel" welches man nur so am Rande und eher störend nebenher hört. Ich höre mir da schon jeden Ton und jede Stimmlage an, versuche jedes Musikinstrument herauszuhören..
      Freut mich sehr, dass dir meine Playlisten gefallen. Klar weiß ich, dass viele von euch sicherlich ganz ander Musikrichtungen bevorzugen, doch alle auf einmal kann ich nicht "bedienen". Ich robbe mich ganz langsam durch die "Musikgeschichte" durch ;)
      Bin schon sehr sehr SEHR überrascht, dass ihr doch so sehr an meinen eher bescheidenen Outfits hängt, das hätte ich so nicht gedacht! Ist schon etwas schwierig es allen recht zu machen und zum Schluss auch mir.

      Viele liebe Grüße und danke dir sehr für deinen wunderschönen, langen Kommentar
      Dana :)

      Löschen
  2. Liebe Dana, ich persönlich fände es sehr schade... aber letztlich kann ich Dich sehr gut verstehen, denn warum sollst Du etwas in Deiner privaten Zeit machen, woran nicht Dein Herzblut hängt! Und dass Musik für Dich ein Teil Deines Lebens ist, eine Leidenschaft, merkt man einfach.
    Auch was Du heute schreibst, ist völlig schlüssig, auch wenn mir persönlich Musik eher unwichtig ist und ich sie bestenfalls nebenbei aus dem Radio höre.
    Ich glaube, Du würdest den besten Musikblog mit einer unglaublichen Leser- bzw. Hörerschar haben :-))) Mach, was Dir Dein Herz sagt!!

    Ganz liebe Grüße,
    Annette | Lady of Style


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,

      du warst sozusagen das Tüpfelchen auf dem I warum ich überhaupt anfing zu bloggen.

      Klar liebe ich Fashion-Blogs und all die Millionen Outfits dich ich bisher bewundern durfte - die geben einem nicht nur ein Bild davon wie andere sich anziehen. Das ist viel, viel mehr.
      Mode ist mir selbstverständlich auch wichtig, habe ja auch meinen Blog nach diesen 2 mir am Herzen liegenden Bereichen benannt und die Outfits sollen auch nicht für immer verschwinden nur hatte ich immer das Gefühl, dass meinen Playlisten so als unbedeutendes "Schlusslicht" nicht derart Beachtung finden wie ich mir das gewünscht hätte.
      Ein Musikblog hat jeoch ganz andere Besucher.. vor allem viel "jüngere".. da geht schon wieder die Geschichte mit dem Alter los und ob so jemand in meinem Alter da noch mitmischen sollte. Müsste man einfach mal austesten und schauen was bei rauskommt! ;)

      Viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  3. Hi Dana, I can not comment on all the music today, the hearing will go slowly, slowly and I will explain later. Is that okay? Although you already know that I'm often in Spotify. I love your photos with headphones and I like to see your hair, no wig. You look beautiful in the photos. But I'm very worried, because you already know, I love your music charts, but I'm in love with your style, your looks and your proposals. If you decide to turn your blog into a music-only blog I'll understand, and follow you too, but I miss something, I'm sure you understand. The music we share, you and I, on Spotify, but beauty only I can see in your photos. Obviously it is your decision and I understand your passion for music, but I hope you understand my passion for your personal style. Whatever you decide, I'll be here. Kisses, a little sad. Jo;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My dearest follower Jo ;)

      we had our conversation. Hope you feel well. Allways here (or there) for another if you want. :)
      Thank you so much for your confirmation that everything is perfect what I'm doing here. Means a lot more to me than words. Some things come from the heart.

      kisses
      Dana :)

      Löschen
  4. Ich finde Du solltest das tun was Dein Herz Dir rät . :) Und wenn Musik Dein Ding ist , dann mach es . Schließlich soll bloggen Spaß machen , und das Herz erfreuen . Und Musik ist ja bei Dir eine Herzenssache .

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was mein Herz rät? Mein Herz will immer ALLES aber SOFORT! So einfach ist das nicht zufriedenzustellen. Ich renne immer hinterher und versuche es glücklich zu machen. Mal klappt es.. mal nicht1 :)

      Viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  5. Liebe Dana,

    Musik ist Emotion pur und ich finde es toll dass diese Dir so viel gibt. Aber wie ich es in den Posts immer gesehen habe ist genau dies auch ein großer Punkt der Deinen Stil ausmacht. Nicht nur musikalische Vorlieben beschreiben eine Person, auch alles andere hilft, sie ein Stück mehr zu verstehen und bei mir geht es (wenn auch manche vielleicht denken mögen es sei oberflächlich) über die Kleidung. Du hast Dich durch Deine Liebe zur Musik von den anderen Mode-Blocks unterschieden. Ich fand es bisher eine gute Fusion zwischen Geist und dem schönen Sein, das eine schließt andere nicht aus, im Gegenteil, es ist sogar stark verbunden. Und je nach Deiner Laune gibts eine Playlist und irgendwie spiegelt sich dies auch in den Outfits wieder. Ich fand es toll so, aber will mich dennoch meinen Vorrednern anschließen, denn es ist Deine Entscheidung und tu was Dir Spaß macht! Liebe Grüße Minna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Minna,

      das hast du soo schön geschrieben. Ich weiß ganz genau was du meinst. Genau DAS war es was ich bisher immer versucht habe. Genau SO. Klar sieht mich die Welt von da draussen anders als ich selbst. Ich selbst finde nicht, dass meine Persönlichkeit oder wie ich mich fühle oder wie ich sein will ausgedrückt wird durch meinen Kleidungs-Stil. Innerlich bin ich ein Rebell, ein Freak, ein Rocker, verrückt und extravagant, experimentierfreudig und mutig. Doch ich lasse es nicht nach Außen, deshalb erkenne ich mich in manchan Outfits später gar nicht mehr wieder, weil ich sie eher spießig, bieder und langweilig finde. Wahrscheinlich auch deswegen die Unzufriedenheit. Ich muss da unbedingt was ändern, doch mit meinen 48 Jahren kommen extravagante Outfits nicht sehr gut an! ;))) Manche meckern schon rum wenn ich mal meine Uhr oder Armband ÜBER dem Ärmel einer Bluse oder Pulli trage!! Was für ein Freak bin ich doch, wie kann man nur SOWAS machen!!! ;)))))))
      Was die Auswahl der Songs angeht ist es selbstverständlich schwierig den Geschmack ALLER zu treffen. Ich höre selbst sehr gerne elektronische und auch rockigere, härtere Musik (aber auch gerne die Songs aus den heutigen Playlisten) habe mich aber die letzte Zeit etwas dem Geschmack meiner Leser angepasst. Die andere Seite ist, dass viele kein Spotify haben über welches die Playlisten abgspielt werden, doch NUR You-Tube Videos kann ich hier nicht reinstellen, weil viele irgendwann einfach verschwinden, außerdem gibt es oft die Songs die ich suche nicht als Video oder nur in sehr schlechter Qualität. Eine legale, umfangreiche Musikauswahl war eben.. Spotify :)
      Ich hoffe, ich kann in Zukunft euren Geschmack erahnen, schießlich ist das hier alles nur für euch :)

      Fühl dich ganz lieb gegrüßt
      Dana :)

      Löschen
    2. Liebe Dana,

      es ist für DICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das was wir denken formt unsere Welt - bitte tu was Dir gut tut und Dich glücklich macht! Die Leute auf die es ankommt akzeptieren das oder finden es sogar auch toll - und alle andere - wer????

      Liebe Grüße
      Minna

      Löschen
    3. Wahre Worte.. die dich mich mögen.. mögen mich IMMER ganz egal was ich an habe! Auch wenn ich mal nichts an habe! ;)))
      Ich robbe mich also weiter vorwärts! ;)

      vielen Dank liebe Minna
      Dana

      Löschen
  6. Meine Güte ... seid ihr alle lieb..

    bin ja ganz sprachlos (was sehr selten vorkommt).. deshalb..

    ...werde euch morgen in aller Ruhe antworten! :)

    Eure Dana

    P.S. Jo.. you have mail! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Servus Dana,
    es wäre schade auf Deine Outfitposts verzichten zu müssen.
    Ich selber höre auch viel Musik. Im Prinizip von früh bis spät.
    Nebenbei Radio aber grade auch Abends dann ganz bewußt. IdR aber ganze Alben. "Mixt Tapes" im Prinzip nur, wenn ich Radio (radiostonefm.de) höre oder selbst eine Sendung vorbereite.
    Allerdings kann ich z.B. KEINE Kopfhörer ab.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Sunny,

      ich mochte auch keine Kopfhörer, aber jetzt habe ich welche die ich liebe! :)
      Finde nur, dass die Musik aus dem Kopfhörer so "direkt ins Ohr" am besten klingt und die beste Qualität hat weil ohne Nebengeräusche. Was für Songs z. B. hörst du denn, oder was für Bands, Musikrichtung?

      Liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  8. Hi Dana,
    Das wäre aber mehr als schade wenn du keine Outfits mehr posten würdest. Denk an die Position :-) Du hältst Ausschau nach neuer Musik ?? Dann lege ich dir doch einfach mal Thees Uhlmann ans herz. Das neue Album #2 ist herrlich. Im November im LKA, also ich bin dort *grins*
    LG Bohli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi lieber Bohli :)
      ich denke an nichts anderes als an die Position!! ;))))))) Sehr wichtig!! ;)
      Vielen Dank für den Tipp, Thees Uhlmann kenne ich bereits. Es gibt sehr, sehr viel geniale deutschsprachige Musik in den letzten Jahren (AUSSER Schlager!!) habe jedoch keine bisher in meine Playlisten gepackt, weil einige Leser aus dem Ausland nicht SO viel damit anfangen können wie wir. Werde ich aber auch noch bringen, habe da schon 2 Playlisten fertig! ;)
      November LKA? So so! Gut zu wissen! ;)

      Liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
    2. Sag an wenn du dabei bist. Ich schmeiße eine runde Brause Dana ;-)

      Löschen
    3. Muss ich abchecken ob da was anliegt.. sag ich dann an! ;)
      Ich würde dann die 2. Runde schmeissen! ;)

      Löschen
  9. Liebe Dana,
    ich werde Deine Outfitposts sicher vermissen, kann aber gut verstehen, dass Du Deinem Gefühl folgen mußt. Weil ich die Stille liebe und brauche, nach einem trubeligen Arbeitstag, höre ich selten Musik und wenn nur ein paar Stücke hintereinander und dann wieder nichts. Es lenkt mich zu sehr vom Lesen und Schauen ab, wahrscheinlich bin ich da etwas eindimensional. Trotzdem hat es mir gefallen bei Dir reinzuhören, wenn Spotify mir wohl gesonnen war. Leider nervt es noch immer. Trotzdem werde ich ab und zu bei Dir vorbeischauen, einfach weil ich Dich mag und Du eine ganz tolle Frau bist. Egal was Du gerade machst.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      das ist völlig in Ordnung. Es gibt manchmal Augenblicke da empfinde ich Musik (so sehr ich sie auch liebe) als störend und muss meine Ruhe haben. Ich bin eine Zeit lang sehr oft für viele Stunden auf der Autobahn unterwegs gewesen und was macht man da? Musik oder Radio hören! Irgendwann war mir das echt zu viel und habe alles ausgemacht und bin einfach so still vor mich hingefahren, manchmal durch die Nacht. War auch schön :)
      Ich hatte zu Beginn noch das gebührenfreie Spotify (jetzt 4,99 € im Monat) aber Probleme hatte ich damit noch niemals. Liegt evtl. an deinen Einstellungen, am PC oder am Internet. Kann ich schwer von hier aus so sagen. Nur soweit, glaube kaum, dass es an Spotify selbst liegt.
      Wie lieb, vielen Dank für deine herzlichen Worte. Das war auch so ein Wunsch von mir.. dass meine Persönlichkeit durch meine Posts durchschimmert, ich wollte nie NUR ein Outfit-Kleideständer sein! :) Vielen vielen Dank :)

      Liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  10. Liebe Dana, poste doch was Du willst, ich komme Dich trotzdem JEDES MAL besuchen! Ich finde deine Musikauswahl und Deine Mühe damit grandios. ♥ Bei Dir höre ich so viel schöne und vertraute Songs voller Erinnerungen und entdecke soviel neues. Ich höre in meiner Freizeit auch immerzu Musik, die unterschiedlichsten Richtungen und viele schütteln über die Mischung auf meinem Player nur den Kopf! Während ich Dir hier schreibe strömt gerade Annie Lennox durch meinen Kopf (natürlich unter Ohrlauschern) "A Thousand Beautiful Things" - das passt jetzt aber schööööööön! Gute Nacht! Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,

      musste eben lachen über deinen ersten Satz.. köstlich!!! Soooo lieb! Vielen, vielen Dank!
      Die Mühe mache ich mir gerne, weil ich es ja für euch mache und euch damit eine Freude machen möchte. Ich selbst habe ja dann auch was davon :)
      Es wäre VIEL hilfreicher für mich, wenn ich wüsste wer was hört, dann könnte ich mich ein wenig danach orientieren und das und Ähnliches zusammenstellen. So tappe ich im Dunkeln und rate und hoffe, dass es euch gefällt :)
      Das Lied von Annie Lennox ist wuuuuunderschön!! Kenn ich, hatte es jedoch noch nie in einer der Playlisten... vllcht bald? ;)

      Ganz ganz viele liebe grüße und vielen dank für deine herzlichen Worte
      hast mir eine große Freude gemacht

      Dana :)

      Löschen
  11. Musik ist für mich auch sooooo wichtig!!!! Aber in letzter Zeit merke ich häufig, dass ich mir keine Zeit mehr nehme um in Ruhe Musik zu hören...... - vor allem bei Künstlern wie Tom Waits ist das "Nebenbeihören" einfach unmöglich - ich denke ich muss mir wirklich mal wieder Zeit dafür einräumen!!!! Danke für das "dran erinnern" ;)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Chrissie,

      hab dich sehr gerne dran erinnert, jedes Mal immer wieder gerne! ;)

      Tom Waits ist genial oder??? Diese Stimme.. Wahnsinn!
      Klingt in einigen Songs als hätte er ein paar Whiskeys zu viel intus *g*, aber ich liebe sie alle! :)
      Für alles gibt es eine Zeit, mach dir nur keinen Stress liebe Chrissie :)

      Ganz viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  12. Du schreibst ganz toll, was Musik ausmacht und ich würde es jederzeit so unterschreiben, obwohl ich glaube, dass wir da unterschiedliche Geschmäcker haben (was aber wurscht ist). Aber....aber...aber...keine Outfitposts mehr? Gar keine? *seufz*...und jetzt, wo auch noch Lou Reed tot ist...*schnief*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh nicht weinen.. alles wird gut! ;) *Taschentuch reich*

      David Bowie und Lou Reed waren ja befreundet und David Bowie hat auch einiges von Lou Reed produziert. Ich liebe beide, in vielen Songs klingen sie auch zeimlich ähnlich. Schade, dass er gestorben ist.. seufs..
      Doch viele geniale Songs von ihm sind uns noch geblieben :)

      Und ich bin ja auch noch geblieben.. ;)
      Ich war ganz gerührt von all den Kommentaren und wie sehr ihr meine Outfit-Posts liebt. Das will und kann ich euch natürlich in diesem Fall nicht ganz so wegnehmen. Das wäre nicht nett von mir. Evtl. werden es nur etwas weniger aber ich werde nicht komplett von der Bildfläche verschwinden :)

      Wieder gut??? ;)

      Löschen
  13. Liebe Dana,
    das hast du hübsch geschrieben. Auch mir ist Musik wichtig, ich könnte mir nicht vorstellen, ein Tag mal ohne Musik zu sein. Vor langer Zeit gab es bei mir auch mal ein Post über Musik, einfach weil sie mir auch viel bedeutet. Ein Lied kann so viele unterschiedliche Stimmungen hervorrufen, unglaublich.
    Ich mag bei dir die Mischung deiner Outfits und deine Musik-Auswahl. So ist für uns alle was dabei. ;)

    So und wie war das jetzt mit Haare rot färben?? ;))
    Lieben Gruß Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cla :)

      vielen Dank. Ich bin so in die Musik involviert und habe so viel Freude an ihr, wollte dies nur nochmal hier durch diesen Beitrag "unterstreichen". Wäre sie mir nicht so wichtig hätte ich es bei meinem Blognamen nur bei fashion belassen :)
      Was hörst du eigentlich am liebsten so an Musik?

      Das mit Haare-färben-rot hab ein wenig bei dir beschrieben ;)

      viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  14. Liebe Dana,
    ich schließe mich Cla an. Ohne Musik wäre das Leben nur halb so schön. Ich mag auch die Mischung. So ganz ohne Outfit wäre schade.
    Aber es ist dein Blog. DU entscheidest was postest.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      ich sehe schon den Trend.. ihr wollt BEIDES!! Sollt ihr haben! ;)
      Vielen Dank für deinen netten Kommentar.

      Liebe Grüße und ein superfeines langes Wochenende
      Dana :)

      Löschen