Freitag, 25. Oktober 2013

Braveheart




Sich für ein passendes Outfit zu entscheiden kann manchmal ziemlich schwierig sein. Ganz besonders, wenn man sich für ein wichtiges Ereignis, ein anstehendes Date oder für irgendeinen Anlass bei welchem man einfach umwerfend aussehen möchte vorbereitet. Was kann man aus seinem Fundus im Kleiderschrank verwenden? Kombinieren... aber wie? So wie immer oder total verrückt ganz, ganz anders als sonst? Was kommt dabei raus? Und ganz wichtig: Was werden die Anderen sagen/von mir denken??

Hui oder Pfui?
Natürlich Geschmacksache, aber 
etwas mehr Mut
etwas mehr Verständnis
etwas mehr Fantasie
und
etwas mehr Lust auf Abenteuer
wären nicht verkehrt.


Würde man die Trends der Haute-Couture in unser alltägliches Leben integrieren, wären unsere Entscheidungen bezüglich unserer Outfits dann einfacher oder schwieriger? 

Sie wären mit großer Wahrscheinlichkeit
             !!! eXzenTrischeR !!!              

Hier 13 der verrücktesten Modetrends für 
FASHIONCHICK 

May opt for a matching outfit sometimes be quite difficult. Especially when you look for an important event or an upcoming date for any occasion in which you just want to look stunning prepared. What can you use from his trove of wardrobe? Combine ... but how? As always or totally crazy very, very different? How would the result look like?
And very important: What will the others say / think of me?

Wow or Shame?
A matter of taste, BUT a little bit more courage
a little bit more understanding
a little bit more fantasy
and a little bit more sense of adventure
would not be wrong.
If you were to incorporate the trends of haute couture into our everyday lives, our decisions regarding our outfits would be easier or more difficult?
!!! They would be eccentric with high probability !!!

 Here 13 of the craziest fashion trends for


 Ob er wohl fliegen kann?
Whether he can fly?


 Biologisch und absolut natur belassen.
Biologically and absolutely natural.

 Miss Piggy ist jetzt sicherlich eifersüchtig. 
Miss Piggy is now certainly jealous.


Hier schon mal was passendes für die Feiertage.
Here already something for the holidays matching.


Rapunzel hatte am Tag der Anprobe den falschen Kopf dabei.
Rapunzel had on the day of fitting the wrong head there.



Er könnte eigentlich bei Alice im Wunderland einziehen.
He could actually move in with Alice in Wonderland.




Von Pacman verschluckt.
Swallowed by Pacman.



Es ist immer noch unklar ob dieses Model unter Vertrag oder Sklaverei arbeitet.
It is still unclear whether this model works under the contract or slavery.



Keines der Gesichter auf ihre Hüften wollte die Nudeln auf ihrem Kopf.
None of the faces on her hips wanted the noodles on her head.




 Ist das ein geschmolzenes Schinken-Käse-Sandwich auf Ihrem Kopf?
Is this a melted ham and cheese sandwich on her head?




 Und wer ist jetzt hier der Boss?
And now who's the boss here?


Was zum Auspacken für die Weihnachtsfeiertage.
 Somithing to unpack for the Christmas holidays.


Das sind so die Sprüche die man hört, wenn solche Outfits auftauchen. Warum nicht einfach: 
WOW! Fantasievoll! Bunt! Mutig! Einzigartig! Extravagant! Wunderschön??!!

Those are the sayings that you hear when such outfits appear. Why not just: WOW! Imaginative! Colorful! Brave! Unique! Extravagant! Beautifully?!


Exzentrisch und verrückt sind diese Outfits, nach unserem "normal alltäglichen" Maßstab. Doch warum geben wir diesem "Maßstab" nicht mehr "Futter" und erweitern unseren Horizont? Wäre es nicht genial, wenn mehr Frauen (und natürlich auch Männer) viel mutiger wären in punkto Outfit? Nicht so übertrieben (natürlich), aber doch wünsche ich mir, dass Kleidung um ein sehr großes Stück individueller wäre. Wir sollten alle mehr Fantasie zeigen und unsere Persönlichkeit in der Kleidung ausleben, uns austoben und nicht jeden der außerhalb der ‚Norm’ gekleidet ist, schräg anschauen, jedes Detail toternst nehmen, die Nase rümpfen und denken, dass NUR unser Geschmack der einzig Wahre ist. 

Eccentric and crazy are these outfits, according to our "normal everyday" scale. But why don´t we give this "scale", "food" and expand our horizons? Wouldn´t it be awesome if more women (and men too) would be much bolder in terms of outfit? Not so exaggerated (of course), but I wish that clothing would be more individual. We should all show more imagination and live out our personality in our outfits, let off steam and not everyone who is outside of the 'norm' dressed is a freak. We should not take every detail so seriosly and think that ONLY our taste is the real thing .

Ich bin GANZ sicher, 
dass in jedem der Outfits ein kleines verrücktes Detail steckt, dass ‚alltagstauglich’ ist. 

Da kann die Dana leicht reden. Nein nicht nur reden. Ich muss jetzt natürlich ganz "braveheart" vorangehen und zeige euch MEIN "Crazy-Outfit"!
Bitte schön, nur für euch!

I am VERY sure
that in each of the outfits is a little crazy detail for everyday use 'is.
Dana can talk and talk easily. No, not just talk. So I'm going "braveheart" ahead and show you MY "Crazy outfit!"

Here you go, just for you!





*****

Aber selbstverständlich gibt es heute auch Musik hier. 
Die aktuelle Playlist - ganz und gar nicht exzentrisch. 
Bitte schön... 

But of course there is also music here today.
The current playlist - not at all eccentric.
Enjoy ...







**************************************************************






Mehr davon in Details gibt es bald...
hier..

More details of it soon ...
here ..



 **************************************************************

Kommentare:

  1. Super Dana! Oder besser gleich: SUPERDANA! Wetten? Da hat Dein kostümbegabtes Kind die Finger an der Mutter gehabt!
    Verwunschen siehst Du aus und mir gefällt es. Mir gefallen ja auch die Laufstegsachen - nicht alle, aber die von dem Magdeburger Sängerknaben, die von Kalle, Krischan und Stephane und natürlich die von Marc. Auch oder gerade seine letzte schwarze Vorstellung. So ein schrilles Outfit wie Deines läßt sich aber aus meinem Fundus nicht zaubern! Tolle Ideen hast Du - danke dafür und ganz liebe Grüße zu Dir! Bärbel PS: viel Spass beim ABSCHMINKEN ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bärbel,

      ach das Abschminken war eigentlich die selbe Prozedur wie immer. Ich wollte eigentlich ganz spektakuläre künstliche Wimpern aber das haben wir dann verworfen! :)
      Ganz klar kann man viele Laufsteg-Outfits nicht im Alltag tragen schon aus dem Grund, dass viele einen in der Bewegungsfreiheit einschränken. So weit abstehende sperrige Teile gehen natürlich nicht! ;)))))
      Ich meinte auch nicht, dass jetzt jeder in diesen irren Klamotten rumrennt doch ein wenig vielfältiger wäre sooo schön.
      Bei mir mokieren sich schon einige wenn ich meine Uhr ÜBER der Bluse oder Pulli trage?!!?!!?

      Vielen Dank für deine netten Komplimente
      und ganz viele liebe Güße

      Dana :)

      Löschen
  2. Hi , Dana. Today's post is really funny , you have chosen the most innovative and daring proposals of recent catwalks. Some proposals are really interesting , others simply crazy . But ... imagination alive ! Long live YOUR imagination! Your outfit is bold and crazy, but does not reach the eccentricity of the runways . To start , I like the softness of pink you have chosen and I love the tulle skirt . The blouse is cute and could be combined with so many things ... The shoes ... I already know , I love when you dress . What I do not like is the wig. I like both your hair bothers me not to see it in the photos . Your hair is one of your best weapons , not hide it ! I love the first picture with the foreground of your eyes, gorgeous! And the music list ? Dana , you're fantastic , is one of the best selections I've heard lately. Some beautiful songs , which one does not stand out. I love the song by Cat Stevens , " How can I tell you " , one thing that sometimes happens to me with you , to tell you what I think, but not bother you . And I love the version of " I'm on fire " is magnificent, intimate and delicate. So long, dear Dana . Kisses .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi dear Jo,

      when I see you have comment I look at first if you have written a long comment.. than I´m pleased and think: YESS!! Then I take time to read it very slowly, every word.. and when I´m at the end - I read it once again! :)
      It´s not easy to dress crazy like the catwalk-models because my closet has no crazy stuff like that and because with my own hair it wouldn´t look that crazy way as I imagine - so the wig must be. It was not my first choice but we had only this one.
      Very interesting for me to know you think my hair is my weapon! Very, very interesting. I always thought it´s only hair.. you know? I'm already used to. Every time I learn something very interesting things more from you. That´s priceless!
      By the time I know your taste in music and when I hear a song I put it immediately to the playlist because I know you will like it and I´m looking forward to your response :) The two songs you´ve mentioned (very funny!) are my favorites! Cat Stevens is wonderful, a very delicate and intimate voice. You can never bother me, dear Jo, we have both a very similar way of thinking, so just write and don´t worry! :)
      Thank you vey much you have take so much time to write here, I appreciate it very much.

      So long dear Jo, have a wonderful week
      kisses
      Dana :)

      Löschen
  3. Ziemlich Crazy, in der Tat! Bin ja mal auf die Auflösung gespannt....
    Gruß und Kuss,
    Sonja
    Sos-scrap-und-so.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hi Dana!

    Oh wie schön, das ist ein Manga-Outfit, oder? Tja, das mit dem Modemut ist so eine Sache. Wir haben uns kürzlich IRL darüber unterhalten (eine Freundin, die Lehrerin ist, und ich) über die Gleichförmigkeit bzgl. der Kleidung und den fehlenden Modemut gerade bei der jüngeren Generation. Nicht dass die Erwachsenen es "besser" bzw. viel anders machten, allerdings verwunderte es uns, dass gerade die jungen Leute sich diesbzgl. so selten auslebten, sich nicht trauen, Experimente zu machen, mit Mode zu spielen - aus Angst, aus der Masse herauszustechen - und daraufhin auf Kritik zu stoßen. Meine Freundin erzählte zwar, dass sich einige Kids gelegentlich als Mangas verkleiden und sich träfen, dass seien dann aber eher "Events". Alltags in der Schule liefen diese Kids ganz normal herum. Also so wie alle anderen: langes, geglättetes Haar, Skinnyjeans und Longchamptasche. Das war zu unserer Jugendzeit anders. Wer z.B. Punk war, der zog das auch rund-um-die-Uhr durch.

    Ich selbst muss allerdings zugeben - von wegen Modemut - ich würde mich in so einem Mangaoutfit auch nicht zur Arbeit trauen. Meine Devise lautet "etwas Exzentrik gerne, aber in kleinen Dosen". Darf ich fragen, wohin Du in diesem Outfit unterwegs warst?

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Annemarie,

      mein crazy Outfit sollte eigentlich nicht so sehr nach Manga aussehen, aber treib mal auf die schnelle ein crazy Outfit auf ohne dass es aussieht als hätte man alles mögliche aus dem Schrank übereinander angezogen und würde bei den Zigeunern leben! ;))))
      Als ich das noch so ohne die Perücke an hatte sah es noch so normal aus, also musste noch die Perücke her und das war genau DAS was es zu Manga machte! ;))
      Also an Karneval hätte ich nicht das geringste Problem so rumzulaufen, ohne die Perücke sieht es gar nicht mehr SO verrückt aus (Rock und Bluse halt) und mit etwas weniger Schmuck ist es schon wieder straßentauglich. War mit diesem Outfit jedoch nicht unterwegs an dem Tag.. wie ich unten geschrieben habe.. NUR für euch! :)

      LG Dana :)

      Löschen
  5. Hallo liebe Dana!
    Du siehst so bezaubernd aus! Meine Tochter sagte- " Wie cool!!!" Ich finde es auch!!!:))
    Diese Outfits, die Du präsentierst, sind so verrückt! Ich finde sie toll:)))
    LG und schönes Wochenende!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Anna,

      schon lange nicht mehr gelesen. Freu mich sehr, dass du da bist (warst) ! :)
      Danke sehr.. und auch danke schön an deine Tochter. Das ist ja super, dass ich auch ihr gefalle! *freu* Sag ihr schöne Grüße von mir ;)

      Liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  6. Ja liebe Dana - da muss ich mich auch an der Nase packen - nicht, dass es mir nicht gefällt - aber im Alltag bin ich doch lieber "alltagstauglich". Trotzdem sind die Designer-Stücke wirklich gelungen und totale Kunstwerke, es gibt viel darauf zu entdecken. Und Haute Couture ist ja die hohe Kunst der Schneiderei - oda? Du und Dein Outfit Ihr passt da perfekt dazu - ich finde Deine Idee und Deine Kombination sehr gelungen. Deine Tochter hat wirklich ein tollesHändchen - da stimmt alles, von den Haarspitzen bis hin zu den Schuhen. Und ich bewundere Dich für Deinen Mut - Braveheart :-) Ein tolles Wochenende wünsche ich Dir, herzlicher Gruß
    Conny, die sehr gespannt auf die Fortsetzung ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, bevor einen alle anstarren als käme man vom Mond zieht man sich lieber so an wie alle anderen. Genau das ist es ja was so schade ist. Ich würde gerne irgendwo leben wo das nicht so ist, aber wir sind nun mal hier also machen wir das Beste draus :)
      Vielen Dank für deinen netten Kommentar, hab mich sehr gefreut.. dass ich mutig bin und so!! ;))

      LG und einen superschönen Wochenanfang
      Dana

      Löschen
  7. Hallo Dana,
    spannendes Outfit! Bist kaum zu erkennen. Das Mädchen in Dir? ;)

    Bei den schrägen Designerbildern finde ich das für den Abend schon fast tragbar.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Irre ... und cool . Warum nicht . Trau Dich :))
    Sieht niedlich aus

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Recht hast, es kommt nur auf die Kombination an. Wenn wir mal ganz genau in unseren Kleiderschrank schauen stammen ja doch einige Sachen dort von ehemals verrückten Outfits ab und wurden nur alltagstauglich abgeändert, wenn man sie wieder auf andere Art zusammensetzt fällt auf dass es eigentlich gar nicht so weit weg ist von dem was im ersten Augenblick so crazy scheint. Also bevor man über andere ein Urteil fällt vielleicht ein wenig nachdenken und sich an die eigene Nase fassen, so ganz "normal" wie wir immer meinen, sind wir doch alle nicht - nur kombinieren wir einfach unterschiedlich - der eine mutiger, der andere angepasster. Ich liebe Deine Schuhe, auch wenn ich sie nie tragen würde :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo minna,

      bei den Crazy Outfits vom Laufsteg sind es oft auch normale Teile die dann nur mit verrückten Frisuren, Schuhen, Schminke oder Accessoires auf crazy gepimpt werden. Wenn man die weglässt sieht alles ganz bieder und "normal" aus. Ich selbst bin ja auch nicht so mutig wie ich das gerne hätte, wünsche es mir aber sehr. Es würde ja schon reichen, wenn nicht jeder rummeckern würde wenn man mal etwas aus der Reihe fällt. :)

      Wünsch dir eine superschöne Woche
      Dana :)

      Löschen
  10. Gewagte Outfits, die sollte man mit einem zwinkernden Auge sehen. Doch ich vermisse schon etwas experimentierfreude bei Frauen im Alltag.
    Deine Creation ist klasse, warst du so Brötchen holen beim Bäcker? ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Super schön Dein Outfit und Du! Wie ein unternehmungslustiger Engel schaust Du aus.
    Mit Deinem Wunsch nach mehr Abwechslung im Modealltag rennst Du bei mir offene Türen ein. Wobei ich zugeben muss, ich habe mutige Tage und andere - die anderen überwiegen leider. Und mein Mut beschränkt sich auf Mustermix, Minirock und Mädchenkleider. Wirklich ausgefallenes, Perücke oder schrille Farben oder ungewöhnliche Schnitte hab ich noch nicht versucht. Wobei es mich schon reizen würde, mich einmal richtig zu verkleiden. Ob ich mich so unter die Leute wagen würde, ist eine andere Sache.
    Warst Du bei einem Cosplay Event dabei in dieser fantastischen Aufmachung?
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine,

      ich dachte eigentlich, ich hätte meinen Style gefunden, doch irgendwie ist da doch noch so viel Experimentierfreude da. Das Problem dabei ist nur, extravagant und anders aber auf keinem Fall unvorteilhaft. Diese Mischung genau hinzubekommen ist sehr schwer. Das Problem ist noch, dass es in den Läden wo ich sonst einkaufe eben nur das Einerlei gibt was alle tragen. Neulich lief mir ein Teenager entgegen.. hatte den selben Pulli an!! Weiss nicht wie ich das finden soll.. gut (ich halte mich noch jung!) oder schlecht (ohgott mit fast 50 trage ich das selbe wie Kinder!!!). Ausreichend gut nähen kann ich nicht sonst hätte sich die Frage nach den Klamotten erübrigt, also muss ich da noch recherchieren und austesten was noch geht! ;)
      Verkleiden ist wieder eine ganz andere Geschichte, da habe ich überhaupt keine Hemmungen. Wenn Karneval ist, dann trage ich egal was für ein verrücktes Kostüm.. laufen ja alle so rum, da ist dann keine große Courage gefragt.
      Letztes WE war leider kein Cosplay Event deshalb war das Outfit NUR für euch (und das ganze Internet!!!)

      Liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
    2. Deine Stil hast Du sicher gefunden, heißt aber doch sicher nicht, dass der statisch bleibt. So was entwickelt sich doch. Außerdem hast Du eine kreative Ader, da bleibt es nicht aus, dass Du rumexpermentieren musst, was geht und was nicht. Weil es in den Läden nur den Einheitslook - der zwar an vielen klasse aussieht - gibt, zieht es mich immer wieder in die Second Hand Läden und Sozialkaufhäuser. Du glaubst gar nicht, was für crazy looks man mit dem Fundus dort kreieren könnte.
      LG Sabine

      Löschen
    3. Sehr, sehr viele Frauen sind/bleiben statisch.
      Viele ziehen NIE Kleider oder Röcke an NUR Hosen aber auch andersrum. Oder manche laufen IMMER nur elegant herum, NIE flache Schuhe oder sogar Sneaker, NIE leger, andere herum laufen NUR leger herum. Ich bin da nicht so festgelegt, ich will am besten ALLES! ;))))))
      Ich habe mir aus dem Internet so ein paar Adressen von Secon-Hand-Läden in meiner Nähe ausgedruckt, die werde ich alle der Reihe nach mal anschauen. Ich beneide die amerikanischen Frauen, was die für tolle Sachen zeigen.. alles aus den Second-Hand-Läden.. das ist unglaublich! Warum kann ich nicht dort mal stöbern?!? Das wär toll!
      Da das ja nicht geht, schau ich erstmal hier rum, vllcht. finde ich ja auch so tolle Sachen wir du liebe Sabine :)
      Ansonsten bleibt mir noch das Internet. Da ist es aber auch schwierig was anderes zu finden als das was es eben überall schon gibt.

      Viele liebe Grüße und danke schön für deinen lieben Kommentar
      hab einen wunderschönen Mittwoch

      Dana :)

      Löschen
  12. That's a wonderful, whimsical creation, Dana! Just beautiful!

    AntwortenLöschen
  13. Oh joy! Whimsical, eccentric, quirky are words used to describe me often! Playful, imaginative, funny and beautiful are words I use for you! Thanks for showing me this post! Love you :-) xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen