Dienstag, 9. Juli 2013

Create collages with --- PICASA




Sorry for all the readers who do not understand German, this post would be too long with translation and become confusing.  
I hope you can understand my Picasa tutorial only from the photos.  
I am available to answer questions :)

Liebe Diana, 
dieser Post ist für dich 
und alle die es sonst noch so interessiert
:) 

Ich wurde schon einige Male gefragt, mit welchem Programm ich meine Collagen erstelle und wie das geht. Viele haben evtl. andere bessere  Möglichkeiten, doch ich erstelle meine mit




Ich bin nicht technisch komplett unbegabt, mache es mir aber sehr gerne einfach wenn möglich. Mit Picasa konnte (sogar ich!) innerhalb von einer halben Stunde schon die erste Collage machen.

Mit Picasa könnt ihr weitaus mehr als nur
Collagen herstellen.
Alle Bilder und Videos auf der Festplatte automatisch nach dem Aufnahmedatum ordnen.
Fotos lassen sich per E-Mail verschicken, ausdrucken oder exportieren.
Man kann direkt aus der Software Abzüge bestellen, Foto-CDs brennen oder Bilder im Web speichern.
Bilder bearbeiten, Bilder stapelweise umbenennen, einen Film mit Musikuntermalung erstellen und anschliessend auf YouTube hochladen usw. usw. Falls ihr Lust und Geduld habt, könnt ihr euch mit Picasa reichlich austoben :)

Aber woher Picasa nehmen und nicht stehlen??? ;)

Picasa Version 3.9 als Freeware Download gibt es ------> HIER  

auf der Seite von chip.de. Auf der selben Seite weiter unten gibt es noch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, doch ich habe es nach dieser Anleitung nicht verstanden. Ich möchte lieber sehen wo ich genau anklicken muss und wie das bei mir auf dem Bildschirm so aussehen muss, schön der Reihe nach. Deshalb folgen hier für euch ein paar chronologische Screenshots.
 
Los geht´s:

Picasa runterladen.

Wichtig:
Bevor ihr anfangt, bitte als 1. Schritt alle Fotos die ihr in eurer Collage haben möchtet in einem neuen Ordner speichern!

Picasa öffnen.

Müsste dann so aussehen.
Immer da wo der rote Pfeil zeigt durchklicken.

Kleiner Extra-Tip von mir: schaut nicht beim ersten Mal wenn ALLES neu ist auf jeden Button und lest jedes Wort, das bringt Verwirrung!
Konzentriert euch NUR auf diesen einen Punkt auf den der Pfeil zeigt!
Und sofort weiter!













Mein Ordner heisst hier "Anleitung". Ihr müsst natürlich den neuen Ordner mit euren gespeichteren Fotos für diese Collage raussuchen und unten (roter Pfeil) auf "Alle importieren" klicken.




Müsste jetzt so bei euch aussehen. Rechts den kleinen Pfeil ignorieren, das ist nur eine Vorschau.

Wichtig: Die 2 unteren Pfeile links in der Ecke !!!
Unten eintragen wo ihr die Collage auf eurem Computer gespeichert haben möchtet.
Links: in welchem Ordner
Daneben: der Collage einen Namen geben

Diesen Pfad müsst ihr euch merken, diesen braucht ihr, wenn ihr die Collage als Bild in euren Post einfügen wollt ;)






Wenn ihr das eingetragen habt unten auf "Alle importieren" klicken





Auf "Collage erstellen" klicken



Jetzt müsste es so aussehen. Schon erscheint die vorläufige Collage.
Ihr könnt jedes Foto anklicken und mit der Maus hin- und herziehen.
Ihr könnt mit Hilfe des Kreises und des roten Punktes (siehe unten Pfeil) die Fotos drehen und die Größe verändern.
Hier könnt ihr ein wenig rumspielen und ausprobieren.



Als Hintergrund könnt ihr entweder 1 Foto riesengroß als Hintergrund verwenden und die restlichen Fotos draufpacken oder auf dieses Feld (siehe unten roter Pfeil) draufklicken und euch eine schöne Farbe aussuchen.



Hier seht ihr nochmal was passiert wenn ihr oben geklickt habt. Farbauswahl geht auf.




Wenn ihr vorher ein Bild anklickt und dann auf dieses Feld (siehe unten linker Pfeil), bekommt jedes Bild einen weissen Rahmen (siehe unten rechter Pfeil).



Wie das bei Collagen so ist, sind die Bilder übereinander angeordnet.
Falls jedoch ein Foto mal hinten ist und ihr möchtet es aber ganz obenauf haben einfach Rechtsklick auf das Foto und "entfernen" anklicken.
Achtet darauf, dass ihr den Reiter "Clips" offen habt (linker roter Pfeil).
Das Foto wird nicht ganz gelöscht, es "fliegt" nur links in die graue Seitenleiste (da wo ihr jetzt gerade die 2 roten Pfeile seht).

Dann klickt ihr auf das Foto und auf das grüne + und schon ist das Foto wieder in eurer Collage ganz obenauf und ihr könnt es hier hin- und herschieben wo ihr es haben wollt.



Wenn ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid
auf "Collage erstellen" klicken (siehe unten roter Pfeil).
Nun wird die Collage gespeichert und ihr könnt mit dieser als Bild gespeicherten Datei machen was ihr möchtet :)




Wenn euch die Collage nun doch nicht so ganz gefällt, oder irgendwas fehlt
den Button "Collage ändern" anklicken (siehe unten roter Pfeil) und weiter an der Collage Änderungen vornehmen.




In diesem Bereich (siehe unten innerhalb rotes Herz) gibt es noch diverse Möglichkeiten die Collage zu "verschönern". Hier könnt ihr euch austoben und schauen was euch gefällt. Ich nutze nichts davon.





...::: Viele Wege führen nach Rom :::...

Wie das mit vielen Programmen so ist, es gibt für gewisse Vorgänge mehrere Möglichkeiten. Evtl. entdeckt ihr andere Wege und Möglichkeiten und findet diesen euren Weg viel einfacher und logischer, dann gratuliere ich euch herzlich, nutzt diese!!

Mein Tutorial war nur ein kurzer Einstieg und eine kleine Hilfestellung.
Habt keine Angst, auf den ersten Blick sieht es etwas verwirrend aus, doch DAS IST ES NICHT - glaubt mir :)

Ich kann mich in meinem Alter wirklich nicht mehr so leicht in komplizierte Technik einlernen, aber dies war nicht sehr schwer.

Nun wünsche ich euch viel Spaß und bin mal auf eure Collagen gespannt.
Falls ihr Fragen habt, bin ich natürlich immer für euch da :)


Eure Dana





Da Josep-Maria letztes Mal die Playlist vermisst hatte und ich ihm versprochen habe, dass im nächsten Post wieder eine da sein wird, möchte ich hiermit mein Versprechen einlösen.

In my last post, Josep-Maria has missed the music. I had promised him that in the next post again music will be there. I hereby would like to keep my promise.

Dear Josep-Maria, enjoy! :)



Kommentare:

  1. Liebe Dana. Was für eine tolle Idee das so ausführlich zu erklären. Damit habe ich mich noch gar nicht beschäftig, schon allein weil ich der Ansicht bin, ich bekomme das nicht hin. Und das glaube ich immer noch. Nur liegt das an mir! Deine Erklärung ist sehr gut zu verstehen und übersichtlich.
    Wenn ich mal viel Zeit habe werde ich mich damit beachäftigen. Vielen Dank für den Kurs. ;
    Gruss Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Cla,

      ich wurde schon vor einer Weile mehrfach gefragt wie ich das mache und womit. Womit hatte ich schnell beantwortet, nun haben die Damen Picasa runtergeladen und wissen nicht weiter. Als nun heute Vormittag Diana in einem Kommentar zu meinem Post vom 1. Juli wieder danach fragte habe ich angefangen ihr per Kommentar zu antworten und schrieb so vor mich hin und dachte... neeeeee.. so wird sie das nicht verstehen! - So würde ICH das nicht verstehen!
      Und was ist mir all den anderen Damen die schon vorher gefragt hatten? So wuchs meine kleine Antwort zu einem langen Post *g*.

      Cla, such dir ein paar ruhige Minuten, ganz entspannt und ohne Hektik langsam anfangen und einfach in aller Seelenruhe Schritt für Schritt.. eins nach dem anderen machen. Die Anleitung läuft dir nicht weg, die wird auf dich warten und so schnell sein wie du es brauchst.

      Ich garantiere dir, dass DU es hinbekommst ;)

      Falls was ist, bin ja auch noch da :)

      Löschen
    2. Liebe Dana. Ich werde mir wirklich mal die Zeit nehmen und damit beschäftigen, auch mit Polyvore. Danke, dass du deine Hilfe anbietest. Das ist lieb von dir.


      Auch vielen Dank für deine unterstützende Worte heute auf meinem Blog. Du triffst den Nagel auf dem Kopf. 1000 Dank :)
      Gruss Cla

      Löschen
    3. Liebe Cla,

      ich helfe ja auch gerne, wenn man mich nicht fragt, aber diesmal kamen sooo viele liebe Anfragen, da habe ich mir sehr gerne die Zeit genommen um die Anleitung zu basteln. Ich selbst wäre auch froh gewesen, hätte das jemand für mich getan :)

      Habe ich zu gerne gemacht. Ich kenne dich ja nun doch ein wenig und war echt stinkig, dass man ausgerechnet dich so angreift. Bei so viel Ungerechtigkeit MUSS ich mich einfach einmischen ;)
      Das Beste ist ja.. da kommt eine von denen am nächsten Tag rein und tut so als wär nix gewesen *g*

      Und falls es nächstes Mal passiert (hoffentlich nicht!!) dann hast du meine Unterstützung schon in der Tasche :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. I don´t understand a thing, lol, but I adore you in yellow, yeahhhhhhhhhhhhhh
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Helloooo my dear !!! :)

      it´s only about how to create a collage ;)
      Thank you, it´s very hot today in Germany, this yellow shirt I´m wearing at home.

      a lot of hugs !!

      Löschen
  3. Das habe ich mir jetzt in meinen Favoriten gespeichert :-) Danke, liebe Dana!!

    Annette
    Lady of Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, welche eine Ehre, liebe Annette,

      mein Post gespeichert in deinen Favoriten!! Freut mich sehr, dass es dir so gut gefällt.
      Wie es genau dazu kam usw. habe ich eben hier darüber im Kommentar von Cla beantwortet.

      Habe ich sehr gerne gemacht, wenn ich helfen kann dann bin ich zur Stelle! :)

      Löschen
  4. Thank you very much Dana, I know Picasa, but thanks for reminding me that I can do puzzles. The list of music is beautiful, I love Elvis Costello, but I've heard all gladly. I like your picture with glasses, you look beautiful.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your lovely reply dear Josep-Maria :)

      Wonderful!! You like my music :)
      The most beautiful song I've heard so far is She by Elvis Costello. A dream of a song.

      I do not like to see me with glasses, because I think that it does not look good. But now you have mentioned it so often that you like it, so my concerns are almost gone :)

      Löschen
  5. Oh, wie lieb! Vielen lieben Dank für die Anleitung! :) Und weißt du was: erst hab ich gedacht, naja, ich seh mir das mal am Wochenende an oder so, denn sooo einfach und schnell geht das bestimmt nicht... Aber zum Glück bin ich ja sehr neugierig und habe es eben ausprobiert und ICH HABE ES HINBEKOMMEN!!! :D Dir, liebe Dana, sei Dank! Die Collage werde ich auch morgen posten (oder heute, wenn ich noch wach genug bin). Also nochmal Danke und weiter so mit deinem Blog! Ich bin sehr begeistert, wie lieb und offen du bist und deine Collagen sind natürlich auch toll. ;)

    Also bis bald!
    Diana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Diana,

      puuuh SUPER, du kannst was damit anfangen!! Freut mich SO sehr, dass es geklappt hat!!! :)

      Ich hatte Angst, dass es dir zu ausführlich und zu aufwendig sein könnte. Bin schon gespannt wie deine Collage geworden ist *freu*.

      Daaaaanke, lieb und offen sind superschöne Komplimente, hachhh... jetzt ist mein Abend superhübsch! :)

      Viele liebe Grüße und bis bald
      Dana :)

      P.S. Meine Diana ist gerade im Kino und schaut World War Z ;)

      Löschen
  6. Dana, du bist ein Schatz. Das ist wirklich eine todsichere Anleitung für Techniklegastheniker. Leider habe ich diese Woche wenig Zeit, ich muss eine Urlaubsvertretung machen und bin am Arbeiten, Arbeiten, Arbeiten. Aber spätestens am Sonntag probiere ich das aus. Und so einen Infrarot Auslöser möchte ich auch noch kaufen. Eva wird Technikexperte, yeah... Haha, nein, bestimmt nicht. Ich bin schon froh, wenn ich unsere beiden Fernbedienungen auseinanderhalten und bedienen kann. Aber wenn ich mich mal damit auseinandergesetzt habe, kriegt ihr vielleicht auch öfters mal (gute) Fotos.
    Schönen Abend!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Eva :)

      die Anleitung läuft dir ja nicht weg, kannst dich wann immer du Lust und Zeit hast damit "vergnügen" ;)

      Du Ärmste, ich wünsch dir trotzdem eine nicht ganz so hektische Woche. Morgen ist ja schon Mittwoch ;)

      Ich habe mir den Fern-Auslöser für ca. 30 € im Internet gekauft (hatte davor noch nie einen). Wenn ich gewusst hätte, dass das so einfach und problemlos ist, hätte ich mir den schon vor Monaten gekauft. Diese Fernbedienung ist klitzeklein und da sind auch nicht so viele Knöpfe drauf, musst dir eigentlich nur EINEN merken ;)

      Viele liebe Grüße und nix zu danken habe ich sehr gerne gemacht
      superschönen entspannten Rest-Abend

      Dana :)

      Löschen
    2. Schließe mich Eva an. Danke für diesen super hilfreichen Post! Das werde ich im Urlaub mal ausprobieren. :-)

      Löschen
    3. Danke schön Anna :)

      Sehr gerne, ich wünsche dir viel Spaß IM Urlaub und BEIM Collagen-Basteln ;)

      Löschen
  7. Vielen lieben Dank für die Anleitung:)) Wenn ich Collagen machen möchte, nutze ich App für Mac:) Das Endergebnis ist aber das Gleiche:))
    VLG- Anna:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne liebe Anna :)

      ich wurde das ein paar Mal gefragt und ich kannte keine andere Möglichkeit. App für Mac kenne ich leider nicht. Deine Fotos/Collagen sehen suuuper aus!

      Ich mache Collagen auch erst seit kurzer Zeit. Picasa reicht mir im Moment, doch ist es ziemlilch simpel. Für aufwendigere und professionelere Collagen bräuchte man was Besseres :)

      Viele liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  8. Zu diesem post passt Heroes von David Bowie perfekt. Diese Picasa-Beschreibung so ausführlich zu erklären und Dein Wissen zu teilen, macht Dich für mich auch zur Heldin. Vielen Dank dafür und Dir noch einen schönen Freitagabend, lieber Gruß Conny von http://ahemadundahos.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dana,
    danke für die Anleitung. Ich habe etwas rumprobiert und glaube, es geht auch einfacher: neues Album in Picasa erstellen, Fotos reinziehen, bearbeiten (falls nötig), Collage erstellen.

    Und um ein Bild in der Collage nach oben zu bekommen, wenn es von anderen verdeckt ist, muss man es auch nicht erst entfernen und aus den Clips wieder hinzufügen, sondern kann einfach mit rechts draufklicken und "nach oben verschieben" auswählen.

    AntwortenLöschen