Montag, 29. April 2013

Mission impossible




 
Wie sagte schon Nelson Mandela: 
"It always seems impossible until it´s done." 
Es erscheint immer unmöglich, bis man es gemacht hat. 




Falls Du heute das erste Mal auf meinem Blog bist, kurz zur Erklärung.
Es überkam mich nach einem Besuch auf der Seite von Paul Villinski eine unbeschreibliche Lust, es auch mal mit Schmetterlingen zu versuchen. Ich habe sowas noch nie gemacht, also warum sollte mich das aufhalten? *g*
Hierzu auch meine Posts hier und auch hier.

Kurz zur Ausführung:
Die Schmetterlinge habe ich nach einer Vorlage in 2 verschiedenen Größen auf DIN A4 Papier 120g/m² ausgedruckt und einzeln ausgeschnitten. Es müssten so ca. 120 Stück sein. Ich habe dieses Mal mit voller Absicht die Farbe weiß gewählt, da sie an eine hellgraue Wand angebraucht werden sollten und weiß und hellgrau für mich eine perfekte Kobination darstellen. Die besagte Wand im Schlafzimmer direkt über der Kopfseite wurde also mein "Tatort". Da ich GAR KEINE einfarbige Bettwäsche habe und das Muster dieser Bettwäsche ein
2 x 2 m großes Bett bedeckt, wäre es für mein Empfingen to  much gewesen, darüber noch bunte Schmetterlinge anzubringen. Evtl. werde ich noch einen anderen "Tatort" finden und ein anderes Material der Schmetterlinge wählen. Nun wurden die Schmetterlinge nach dem Ausschneiden links und rechts des "Körpers" umgeknickt und an der Körperfläche mit einem Pritt-Stift bestrichen und nach Gutdünken an die Wand geklebt. Ich habe diese Befestigungs-Art schon Wochen vorher getestet. Sitzt bombenfest, ist unsichtbar und hinterlässt nach dem Abziehen keinerlei Spuren.

Schwierig war es nur, so ganz aus der Nähe die Schmetterlinge in der Form anzubringen, dass jeder einzelne von ihnen von Weitem gut aussieht aber alle gemeinsam unbedingt eine schwarmähnliche Dynamik bekommen.

Das Ausschneiden hatte, ganz gegenteilig zu meiner Vorstellung, den Effekt, dass ich so da saß, rumschnibbelte und in Gedanken versunken über Gott und die Welt sinnierte, total ruhig wurde, fast spirituell beseelt. Eine seltsame total unerwartete Erfahrung. Ich hatte eher gedacht, dass ich nach dem 20-sten Schmetterling die Schere in die Ecke schmeisse und nie im Leben wieder einen Papierschmetterling mehr sehen kann. So kann man sich täuschen. Eine schöne Erfahrung, so simpel nebenher entdeckt und gemacht. Also falls ihr mal unter Strom steht und komplett gestresst seid... setzt euch hin und schneidet so lange Schmetterlinge aus bis ihr vollkommen gechilled seid ;)

So genug erzählt.. hier nun das lang ersehnte Ergebnis. Ich hoffe, es gefällt euch so sehr wie mir :)







So sieht es aus wenn ich im Bett liege und nach oben schaue :)







Mission erfüllt, nun muss ich mir schon wieder ein neues "Spielzeug" suchen, aber.. ich werde berichten ;)

Natürlich darf Yoshi heute nicht fehlen, wo er doch während der ganzen "Bastelei" so lieb war.
Er hat sich NICHT in den Berg ausgeschnittener Schmetterlinge gestürzt, KEINE zerfetzt, NICHT auf ihnen rumgekaut, auch KEINEN als Beute mitgenommen und unter der Couch versteckt und KEINEN der Schmetterlinge an der Wand attackiert ;)
Macht es so wie er: Bei wichtigen Dingen von nichts und niemand stören lassen! :D

video


Die Musik heute ganz passend zum Thema Fliegen und Schmetterlinge. Wie immer meine nur für euch zusammengestellte Playlist via Spotify

Bitte schön...

Kommentare:

  1. Sieht das schön aus! Super hast Du das hingekriegt und weisst Du Dana, egal ob es anderen gefällt, Hauptsache Dir gefällt es :D wobei ich nicht denke das es solche ggibt die das nicht toll finden.
    Deine Katze ist einfach zum knuddeln! So ein süsses Kerlchen ;-)

    Hab einen super Tag und lass es Dir gut gehen!
    Liebe Grüsse, Kira

    schuhRei.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Kira, freut mich, dass es dir so gut gefällt.
      Leider kommt es auf den Fotos nicht so toll und beeindruckend rüber wie in echt.
      Wenn man um die Ecke kommt ins Zimmer dann strahlt einen das richtig an. Ein totaler Blickfang.

      Ja der Yoshi ist ein Herzensbrecher ;)

      Wünsche dir auch einen wunderschönen Tag und einen entspannten Abend
      Liebe Grüße
      Dana

      Löschen
  2. Ui das ist ja toll geworden. Schön wenn man morgens aufwacht und Schmetterlinge sieht.
    Bin gespannt welche Projekt du als nächstes in Angriff nimmst.
    Gut das die Schmetterlinge nicht mit den Flügeln schlagen, sonst wären sie für Yoshi wirklich interessant.
    Lieben Gruss, Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Blick ist schon sehr beeindruckend. Leider sieht es auf den Photos so klein und popelig aus, dabei ist es rieeeesengroß. Konnte es irgendwie nicht besser einfangen.
      Yoshi fängt ja schon wie ein Flummi rumzuhüpfen wenn sich ein Insekt in die Wohnung verirrt und rumfliegt, da kann der so hoch aus dem Stand in die Luft springen, das glaubt mir kein Mensch *g*

      Ich bin schon am Überlegen, was ich jetzt machen könnte.. die Schnibbelei der Schmetterlinge fehlt mich schon *g*.

      Liebe Grüße
      Dana

      Löschen
  3. Das sieht total toll aus mit den ganzen Schmetterlingen :)
    Ich kenne das Gefühl, beim Basteln total entspannt zu werden. Nur leider komme ich nicht mehr so wirklich oft zum Basteln. Sollte ich aber vielleicht mal wieder machen, wenn ich totalen Stress auf der Arbeit habe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Steffi,
      freut mich sehr, dass es so gut bei dir ankommt :)
      Ich habe schon länger nichts Größeres gebastelt, eher durch den Winter gestrickt, jetzt überlege ich was ich wieder machen könnte.

      LG Dana

      Löschen
    2. Och stricken kann doch auch sehr entspannend sein :)
      Na dann hoffe ich mal, dass du noch ein schönes Bastelprojekt für dich findest :)

      Löschen
  4. das ist ja ganz toll geworden. ich kann mir nicht vorstellen, dass das niemand gefällt.
    und wenn nicht, wäre es mir auch egal. hauptsache DIR muß es gefallen. basta.

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vieeeelen dank liebe Eva,
      wenn man so davorsteht sieht es noch viel beeindruckender aus.
      Bin schon am Grübeln was ich jetzt anstellen könnte *g*

      LG Dana :)

      Löschen
  5. übrigens ich bin bekennender offspring fan und habe auch ettliche cd von ihnen.

    auf pretty fly haben wir als tänzerinnen mal eine gruppenchoreo getanzt. war damals der hit in der tanz- und theaterwerkstatt ludwigsburg.
    war wirklich ganz toll.

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja ne richtige Rockerbraut Eva ;)
      Offspring ist cool, die mag ich auch sehr. Überhaupt mag ich Rockmusik, kommt noch irgendwann in meinen Playlisten, ich taste mich so langsam durch alle möglichen Musikrichtungen.

      LG Dana

      Löschen
  6. Das ist Dir ja wunderbar gelungen, Dana! Ich mag Deine Wanddeko sehr!
    Und ich kann mir vorstellen, dass es nicht einfach war die Schmetterlinge als Schwarm zu arrangieren und gleichmäßig auffliegen zu lassen. Ist aber perfekt geworden.
    Ganz entspannt werde ich, wenn ich Yoshi bei der Fellpflege zuschaue :D.
    Heute hat mir besonders "Fly Robin Fly" gefallen. Das hab ich ewig nicht gehört.
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi.. es ist vollbracht liebe Sabine :)
      Es war nicht einfach, aber einfacher als ich angenommen habe. Würde es jederzeit nochmal machen.
      Ich muss mir jetzt wieder so eine schöne Aufgabe suchen.

      Ja Yoshi ist wie eine Zauberelixier-Wundertüte, der kann alles *g*

      Das ist ja ein Zufall.. als ich auf das Lied gestoßen bin hab ich mich auch so gefreut, hab es sooo lange nicht mehr gehört und total vergessen. Da gibt es noch einen ganz langen Mix davon, könnt ich stundenlang hören ;)

      Liebe Grüße
      Dana :)

      Löschen
  7. Ach du liebe Güte! Das sieht wirklich großartig aus und ich bewundere dich für deine Geduld beim Ausschneiden. Will gar nicht wissen wie lang du daran gesessen hast.. Aber das Ergebnis zählt und das ist echt beeindruckend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so lange war das gar nicht.. nur ein paar Tage,
      jeden Tag zwischendurch ein wenig Geschnibbelt :)

      Löschen
  8. OMG - this is gorgeous! Love it a lot!
    You have a great blog!
    Would you like to follow each other via GFC and bloglovin?
    www.impromp-two.blogspot.com

    AntwortenLöschen