Freitag, 26. April 2013

Butterfly fly?

Wenn ihr euch noch erinnern könnt, habe ich vor ein paar Tagen dies gepostet: Butterfly fly fly fly... und wollte mal die Schmetterlinge so richtig schön hoch fliegen lassen. Und das an einer Wand im Schlafzimmer, direkt über dem Kopf. Es sollte ungefähr so aussehen wie hier (ein tolles Kunstwerk von Paul Villinski).

If you can remember, I posted this a few days ago: Butterfly fly fly fly ... and wanted to let the butterflies fly up really nice. And this on a wall in the bedroom, right over the head. It should then look something like this (a great work of art by Paul Villinski).




Nun ich bin noch nicht fertig, aber ich zeige euch gerne mein Zwischen-Ergebnis. 
 
Now I'm not finished yet, but I like to show you my intermediate result.




Alles fein säuberlich mit der Bastelschere aus 120g/m² Kopierpapier ausgeschnitten. Sieht jetzt vielleicht auf den ersten Blick nach unmenschlich viel Arbeit aus, war aber gar nicht so schlimm. Der nächste Schritt besteht jetzt darin, die Schmetterlinge an die Wand zu bringen, damit ich sehen kann ob ich noch mehr brauche oder nicht. Auf jeden Fall werde ich bald wieder berichten. Drückt mir die Daumen, dass die Schmetterlinge nicht nachts abfallen und auf meinen Kopf fliegen sondern schön in "Standbild" an der Wand flattern ;)

All neatly cut with scissors from 120g / m² copy paper. It looks at first glance to inhuman amount of work, but was not so bad. The next step now is to bring the butterflies on the wall, so I can see if I need more or not.
In any case, I'll report back soon. Keep your fingers crossed that the butterflies do not fall on my head by night and do beautiful fluttering in "Freeze" on the wall ;)



Kommentare:

  1. Wirst du die Schmetterlinge auch anmalen? Ist bestimmt viel Arbeit, das ganze Zuschneiden wohl auch. Aber wenn das so schön wird, wie bei der Vorlage hat sich die Mühe gelohnt. Ich bin auf das Endergebnis gespannt.
    Schones Wochenende, Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein die bleiben weiss und kommen auf eine hellgraue Wand. Sie sollen keine natürlichen Schmetterlinge darstellen sondern etwas künstlerisch angehaucht ein edles weiß tragen :)

      Der Schmetterlingschwarm im Schlafzimmer soll so etwas wie ein "Testlauf" sein. Ich könnte mir sowas auch für das Wohnzimmer vorstellen, dann jedoch in Gold, wobei ich mir noch nicht über das Material im Klaren bin. Evtl. eine Folie oder doch mit Goldspray besprühen. Da es eine ganze Menge ist, muss das Material natürlich leicht zu verarbeiten sein, sonst raste ich irgendwann aus :D

      Muss noch in mich gehen, mir fällt schon noch was ein :)

      LG und auch dir ein schönes Wochenende
      Dana :)

      Löschen
  2. Ich finde die Idee genial! Hab aber keine Vorstellung, wie Du sie auf der Wand so aufbringen kannst, dass sie plastisch wirken. Ich bin also sehr gespannt auf Deine Lösung.
    Lieben Gruss und schönes Wochenende!
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sabine,

      lass dich überraschen ;)
      Dieses Wochenende werde ich es fertig machen.

      Liebe Grüsse und ein superfeines Wochenende
      (hier regnet es in Strömen !!)

      Dana :)

      Löschen
  3. Ganz ehrlich? Das sieht nach richtig viel Arbeit aus. Wow, ich haette wohl nach dem 10. Schmetterling die Schere in die Ecke geworfen und ich bin wirklich gespannt auf das, was du daraus zauberst. :-)

    Nächste denn, möge die Kreativität mit dir sein... ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht nicht nur nach viel Arbeit aus, das ist es auch ;)
      Das Ausschneiden hat mir jetzt komischerweise nichts ausgemacht, hab mich auch gewundert. Ich war so gierig das Ergebnis zu sehen, dass sich meine Hände schon selbstständig gemacht haben und nur noch ausgeschnitten, ausgeschnitten, ausgeschnitten haben *g*

      Bin fast fertig, gibt dann Beweisfotos :)

      Löschen
  4. hallo dana,
    arbeit gibt es genug.

    ich habe meine schmetterlinge unten am körper mit doppelseitigem klebeband angebracht und die flügel dann
    hochgekappt.

    wenn du auf meiner seite guckst, kannst du sie sehen.

    allerdings habe ich sie ja schon nach meiner renovierung gleich in rahmen gepackt und vor ein paar tagen die übrigen an so an die wand gemacht. sie fallen absolut nicht ab und sie sind auch schnell wieder zu entfernen.

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Eva,

      wenn ich ein Ziel vor Augen habe ist mir die viele Arbeit mehr oder weniger egal. Die schreckt mich nicht ab. Ich habe deine Schmetterlinge schon bewundert. Eingerahmte Schmetterlinge habe ich schon öfter gesehen die sind natürlich supergut geschützt, meine flattern frei und schutzlos *g*

      Ich habe davor schon mal im Wohnzimmer 2 Schmetterling angebracht (Pritt-Stift) und sie nach ca. 2 Wochen abgezogen. Ging total leicht und ohne Spuren zu hinterlassen also habe ich mein "Kunstwerk" auch mit dem Pritt-Stift angebracht. Die Ersten hängen jetzt schon fast eine Woche und keiner ist abgefallen *g*

      LG Dana

      Löschen
  5. This is such gorgeous artwork! I love butterflies :)

    Stop by sometime, xo Natalie
    lavagabonddame.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Natalie :)
      Let yourself be surprised how it looks when my "artwork" is finished.

      Löschen
  6. Du warst aber fleißig. Wahnsinn, wieviele Schmetterlinge Du ausgeschnitten hast. Auf das Endergebnis bin ich nun wirklich gespannt.
    Hab´ einen schönen Sonntagabend.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es waren.. grob geschätzt über 100, ich bin fast fertig.
      Werde euch dann zeigen wie es aussieht :)

      LG Dana

      Löschen
  7. Tolle Idee!! Sieht bestimmt schön aus, wenn's fertig ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja.. ich habe die ganze Zeit die Bilder von dem richtigen Künstler (Paul Villinski) vor Augen und will unbedingt, dass es wenigstens "so ähnlich" aussieht.
      Lass dich überraschen.. bin fast fertig :)

      LG Dana

      Löschen
  8. Eine wunderbare Idee! Sieht bestimmt toll aus, wenn du fertig damit bist. Ich bewundere dich sehr für deine Geduld. Ich würde mich wohl nie dazu aufraffen können ein solches Projekt zu starten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die ursprüngliche Idee hatte nicht ich, diese hatte ein genialer Künstler.
      Ich habe am Anfang auch gedacht.. ohjeee das wird bestimmt nix und dann hab ich erstmal angefangen und so kam 1 Schmetterling zum nächsten.. und schwupps war ich fertig :)
      Das würdes du auch schaffen. Garantiert1 :)

      LG Dana

      Löschen